Samstag, 1. August 2015

[Dose ungelesener Bookies] SuB am Samstag #60 - Von einem kirschroten Butter-Winter

Hallo ihr Lieben,
es ist wieder Zeit für den "SuB am Samstag" <3.

Frau HauptsacheBunt vom Blog http://frauhauptsachebunt.de/ hat diese tolle Aktion gestartet, bei der man jeden Samstag 3 Bücher von seinem SuB vorstellen soll die darauf vergammeln. Ich bin ja mal gespannt wie viele Bücher die ich euch zeige am Ende vom Jahr auch gelesen sind.

Und los gehts:
Bei mir wird die Aktion "Dose ungelesener Bookies-SuB am Samstag" heißen.




"Butter" von Erin Jade Lange// 8,99TB// 336 Seiten// Einzelband// Mehr zum Buch
Ihr glaubt, ich esse zu viel? Das ist noch gar nichts. Geht am 31. Dezember online, wenn ich die Live-Übertragung meiner Henkersmahlzeit ins Netz stelle. Schaut zu ... wie ich mich zu Tode fresse.
Der 16-jährige Außenseiter «BUTTER» will in die Geschichte eingehen: Er wird sich im Internet live zu Tode essen. Und jeder, der will, kann dabei zusehen. Als Butter den Entschluss auf seiner Homepage ankündigt, erwartet er Entrüstung oder Mitleid. Aber das Gegenteil passiert: Alle sind von Butters Plan begeistert und feiern ihn wie einen Helden. Und zum ersten Mal in seinem Leben hat er das Gefühl, wirklich dazuzugehören. Wie absurd – denn Silvester rückt immer näher, und es scheint, als gäbe es kein Zurück mehr ...

"Kirschroter Sommer" von Carina Bartsch// 9,99TB// 512 Seiten// Band 1 von 2// Mehr zum Buch
Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben?
Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt. Aber kann man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben?

"Türkisgrüner Winter" von Carina Bartsch// 9,99€ TB// 464 Seiten// Band 2 von 2// Mehr zum Buch
Achtung Spoiler! 
Gut aussehend, charmant und mit einer Prise Arroganz raubt er Emely den letzten Nerv: Elyas, der Mann mit den türkisgrünen Augen. Besonders zu Halloween spukt er in ihrem Kopf herum. Doch was bezweckt er eigentlich mit seinen Avancen? Und wieso verhält er sich nach dem ersten langen Kuss mit einem Mal so abweisend? Nur gut, dass Emelys anonymer E-Mail-Freund Luca zu ihr hält. Das noch ausstehende Treffen mit Luca sorgt für ein mulmiges Gefühl. Dann verstummt auch er. Hat Emely alles falsch gemacht?


Butter liegt noch gar nicht so lange auf meinem SuB. Allerdings lese ich gerade lieber Jugendbücher mit Fantasy-Anteil, Dystopien oder Urban-Fantasy. Geschichten die sich mit Mobbing beschäftigen interessieren mich aber nach wie vor, nur eben nicht gerade jetzt. Das Buch darf also bleiben ;).

Die Dilogie von Carina Bartsch wurde damals ja so richtig gefeiert! Alle fanden sie unglaublich gut und ich konnte mich dem Strom der guten Rezensionen nicht entziehen. Dumm nur, dass ich nicht so der Liebesgeschichten-Typ bin. Vielleicht bekomme ich ja mal richtig Lust drauf und reiße mir die Dilogie dann unter den Finger, aber zur Zeit fühle ich mich einfach viel zu jung um ein Buch über die 'ganz große alte Liebe' zu lesen.
 
Schon gelesen oder noch nicht :)? Meinungen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest mir etwas sagen oder hast Hunger bekommen ? Fühle dich frei alles zu sagen, was dir auf dem Herzen liegt :). Ich freu mich über JEDEN Kommentar <3!

Gesamtzahl der Seitenaufrufe