Donnerstag, 19. November 2015

[Rez(ept)ension] "Dark Elements 01- Steinerne Schwingen" von Jennifer L. Armentrout


Dies ist der erste Band einer Trilogie, welcher am 10.09.2015 unter neuer Aufmachung beim deutschen Harper Collins Verlag erschienen ist und von der Autorin Jennifer L. Armentrout geschrieben wurde. Das Buch ist bislang auch als Taschenbuch sowie als E-Book bei Darkiss erschienen. Das neu aufgelegte Hardcover umfasst 448 Seiten bei einem Preis von 16,99€.


Vampire waren gestern - jetzt kommen die Gargoyles!
Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut - und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet ... und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!


„Ein Dämon trieb sich bei McDonald's herum.“ (Seite 7)

 

Nachdem ich gefühlt überall von dem Buch gelesen hatte, habe ich mir kurzerhand die Leseprobe geschnappt und war schon nach wenigen Seiten gefesselt. Bevor ich mich allerdings an die Hauptgeschichte heranwagte, habe ich kurz zuvor die Kurzgeschichte „Dark Elements - Bittersüße Tränen“ verschlungen. Sie spielt noch vor den Ereignissen aus dem ersten Band und kann gut vor der eigentlichen Geschichte gelesen werden. Nachdem mich die wenigen Seiten schon vollkommen begeistern konnten waren meine Erwartungen ans Buch ziemlich hoch, besonders da mir schon der Auftakt ihre Lux-Reihe so gut gefallen hatte.


Vorneweg: Ich liebe das Cover! Einfach alles an dieser Ausgabe spricht mich an. Allein die mattschimmernde Coveroberfläche in diesem Grünton ist ein Hingucker. Dazu kommt, dass das Cover sehr einfach gehalten wurde und endlich mal keine Gesichter zu sehen sind! Das Cover zeigt eine ganz einfache und doch komplexe Art von einem einzigen Flügel, welcher in einem dunkleren Grünton gehalten wurde, der an manchen Stellen schon ins Schwarz übergeht. Ich finde kaum Worte um zu beschreiben wie atemberaubend dieses Cover für mich ist. Schlicht, einfach, schimmernd- ich liebe es!


Dies war mein erstes Buch mit und über die Fantasiewesen Gargoyles, die in der Jugendbuchszene wirklich kaum bis gar nicht vertreten sind. Somit stellen sie eine gelungene Abwechslung zu den inzwischen sehr verbrauchten Vampiren & Co dar. So war ich Feuer und Flamme mal wieder von einer neuen Art zu lesen und meiner Meinung nach ist die Umsetzung dieser der Autorin auch gut gelungen. Meine Vorstellung von Gargoyles war ziemlich beschränkt, um genauer zu sein auf die Wasserspeier an Brunnen oder die steinigen Figuren auf Kirchen. Mit dieser Vorstellung hat die Autorin aber ganz schön aufgeräumt und vor allem die Action lässt mich die kleinen Kerle nun mit ganz anderen Augen sehen. Diese Gargoyles haben kaum etwas mit meiner Vorstellung gemeinsam, denn sie sind Wächter, die nachts die bösartigen Dämonen jagen.

Zwischendrin unsere Protagonistin Layla, welche uns aus ihrer Perspektive die Ereignisse schildert. Layla ist etwas ganz Besonderes: Zur Hälfte Wächterin und zur Hälfte Dämonin, wobei sie Letzteres versucht zu verdrängen, wächst sie als Pflegekind bei den Wächtern auf. Sie fühlt sich zwar als Wächterin, hat aber trotz allem Zweifel die schnell die Oberhand gewinnen können. Immerhin kann sie jemandem die Seele nehmen, ein Kuss allein genügt. Deshalb hat Layla nicht gerade ein riesiges Selbstbewusstsein und kritisiert sehr viel an sich selbst. Sie ist manchmal etwas naiv und eifersüchtig, eben wie ein ganz normaler Teenager. Teilweise war dies nachvollziehbar, teilweise war es aber auch ermüdend und überspitzt. Allerdings: Wer weiß wie man selbst mit so einer Situation umgehen würde. Umso schöner zu sehen, dass sie ihren ganz eigenen Humor gefunden hat um sich mit ihrer außergewöhnlichen Situation zu arrangieren. Als dann Roth in ihr Leben platzt wankt ihr gefestigtes Weltbild ganz gehörig und plötzlich ist nichts mehr einfach nur schwarz oder weiß, sondern in vielen Schattierungen dazwischen. Insgesamt hat mir Layla mit ihren Ecken und Kanten sehr gut gefallen, da sie auch ganz anders kann und sich zu verteidigen weiß ;).

Während die Nebencharaktere nicht sehr viele Auftritte hatten, haben zwei Jungs unsere Protagonistin doch schwer beschäftigt. Roth ist als Dämon definitiv der „Bad Boy“ und Zayne als Wächter der „Good Boy“. Die Beiden haben mich im Laufe der Geschichte immer wieder von sich überzeugt. An Roth ist definitiv mehr dran als man denken würde. Dämonen sind gemein, fies und bringen fiese Sprüche? Genau, aber dieser Dämon ist noch so viel mehr. Zayne ist der beste Freund aus Kindertagen und zugleich die erste Verliebtheit von Layla. Er kennt sie In und auswendig, aber darf da mehr sein?
Tja, ihr erkennt wohl die sich anbahnende Dreiecksgeschichte. Die Autorin baut auch hier wieder das Dreieck Bay Boy, bester Freund und Protagonistin, welche sich nicht entscheiden kann, ein. Dabei zeichnet sich doch eigentlich schon vor Beginn der Geschichte ab in welche Tendenz das Ganze geht. Diese Dreiecksgeschichte war jetzt nicht absolut neu, aber definitiv ein wenig anders als ich erwartet hätte. Vor allem das Ende war ganz anders als erwartet und trieb mir unerwarteter Weise die Tränen in die Augen! Es lässt mich etwas aufgelöst aber vor allem hoffnungsvoll zurück. Die ganzen Geheimnisse werden im Laufe des Bandes gelüftet, aber zuletzt kommt noch einmal ein richtiger Knaller ans Licht! Ich möchte den zweiten Band am Liebsten jetzt sofort schon lesen.

Zusätzlich befindet sich am Ende des Buches noch eine Zusatzgeschichte, welche eine Szene aus dem Buch aus der Sicht von Roth erzählt. Diese andere Sichtweise lässt jeglichen Zweifel an Roth in mir verglimmen und war schlichtweg eine Bereicherung zur Geschichte.

Wer einer neuen Spezies von Fantasiewesen nicht abgeneigt ist, Dreiecksgeschichten mit dem Gewissen Etwas sucht und dennoch Action erleben will, der ist hier genau richtig! Die Autorin zeigt, dass sie es einfach kann und entführt uns in eine Welt die nicht klar in Schwarz/ Weiß einzuteilen ist. Von mir erhält der erste Band seine wohlverdienten 5 Cookies und ich brenne darauf zu erfahren wie es nach dem umwerfenden Ende weitergeht!

Ich möchte mich beim Harper Collins Verlag und bei Literaturtest für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken!

Kommentare:

  1. Hallo Conny,

    ich bin mir noch nicht sicher, ob Gargoyles so meins sind. Eine gutgemachte Dreiecksgeschichte hingegen mag ich gerne lesen. Die Autorin konnte mich in einer anderen Reihe mit ihren knackigen Dialogen und ihrem Schreibstil überzeugen.
    Ich bin neugierig geworden und werde das Buch im Auge behalten.

    Ein großes Lob nochmal für die Aufmachung deiner Rezensionen. Ich verbinde meine Bücher immer mit einer kulinarischen Leseempfehlung. Essen und Bücher gehörten für mich doch schon ein wenig zusammen. Süß finde ich auch deine Bewertungscookies. Wer kann da bei diesen Grimassen sauer sein, wenn er nur einen oder zwei Sterne erhalten hat ?

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja ;),

      ich war mir auch nicht so sicher, immerhin habe ich noch nie davon gelesen, aber ich war wirlich positiv überrascht :). "Obsidian" habe ich von der Autorin gelesen, du auch? Das fand ich ja auch wirklich klasse, aber dieses Buch hat mir sogar noch einen Ticken besser gefallen, eben wegen der Protagonistin die nicht zu 100% 'gut' ist.

      Dankeschön ♥ *__* !!! Ja, für mich auch. Ich brauche meist irgendwas zum Naschen zwischendurch, aber wenn das Buch fesselnd ist vergesse ich meist eh zu essen :D. Hehehe ;), ich hoffe natürlich das meine 'schlechten' Rezensionen auch gut begründet sind warum sie so schlecht abgeschnitten haben, aber der Cookie ist ein Mini-Trostpflaster.

      Ganz liebe Grüße ebenfalls zurück :)

      Löschen
  2. Huhu Conny :)
    Du glaubst gar nicht, wie glücklich du mich mit dieser 5-Sterne-Rezi gemacht hast :))
    Ich liebäugele dieses Buch schon sooo lange und seit es in der neuen Aufmachung erschienen ist, war für mich klar: muss ich haben!
    Es steht also an erster Stelle meiner Wunschliste und ich hab einfach jedem, der es hören wollte oder auch nicht, erzählt, wie sehr ich mir dieses Buch zum Geburtstag wünsche ;)
    Und jetzt wo ich gelesen habe, dass es dir so gut gefallen hat kann ich es gar nicht mehr erwarten es endlich meins nennen zu dürfen :D dafür muss ich zwar noch exakt einen Monat überstehen, aber ich bin sicher dass sich das Warten lohnt :)
    Wirklich eine tolle Rezi! ;)

    Lg Celine :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Celine :),

      und du weißt gar nicht wie glücklich mich dein Kommentar macht *__*!
      Du hast also kurz vor Weihnachte Geburtstag :D? Das ist doch auch irgendwie komisch oder? 2x hintereinander viele schöne Bücher, da platzt der SuB :,D. Das Buch ist es aber definitiv wert.
      Dankeschön ♥

      Löschen
    2. Ich kann verstehen, dass es anderen komisch erscheint 3 Tage vor Weihnachten Geburtstag zu haben, aber ich kenne es ja gar nicht anders :D also es ist schon ok, würd ich sagen ;) so viele Bücher bekomme ich leider auch nie, weil meine Mutter immer der Auffassung ist, dass ich doch wirklich mehr als genug Bücher in meinen Regalen hätte O.o (Kannst du verstehen, wie man auf so einen Gedanken kommt? Zu viele Bücher? Unmöglich!:D)
      Aber auf dieses Schätzchen bestehe ich dieses Jahr wirklich, ich will Dark Elements unbedingt lesen! Und im Grunde weiß ich, dass ich es lieben werde - denn es ist von Jennifer L. Armentrout! Also wie könnte ich es da nicht mögen?:) zusätzlich verlasse ich mich natürlich auch auf deine Meinung und freue mich einfach riesig auf das Buch <3 :D

      Löschen
    3. Allerdings :D! Und wenn man es nicht anders kennt, dann ist das halt so :,D.
      Diese Gedanken kenne ich auch... vor allem "Du hast doch schon so viele Bücher. Hast du nicht bald alle?" Wie kann man den ALLE Bücher haben xD?!?!
      Diese Frau schreibt einfach sooo gut, wie ein Sog *__*! Ohje... hoffentlich ist es dann nicht enttäuschend für dich X,D ...
      Schreckliches Zukunftsszenario: ABER DU HAST GESCHRIEBEN ES WÄRE WUNDERVOLL!!! *entfolgen* oo'

      Löschen
    4. Musste gerade wirklich lachen, denn diesen Satz musste ich mir auch schon öfters anhören :D die haben einfach alle keine Ahnung ;) Bücher kann man nie genug haben :)

      Haha, ich würde nicht aufhören dir zu folgen und ich werde bestimmt nicht enttäuscht sein:D aber ich lasse es dich gerne wissen, sobald ich es gelesen habe, wenn du möchtest ;)

      Löschen
    5. Ja :D! Habe die letzten Jahre keine Bücher mehr zu Weihnachten/ Geburtstag bekommen, weil ich ja 'alle' schon habe und sowieso genug Bücher... ähm. Die sollen sich mal freuen, dass ich GERNE Bücher lese und nicht rauche/ trinke/... andere böse Sachen mache die böse Teenager so machen :D. Ich lese sogar freiwillig, das sollen die ruhig mal unterstützen :D. SO!
      Ich habe mir dieses Jahr zu Weihnachten also NUR Bücher gewünscht und bin gespannt was ich bekomme xD. Hab sogar eine extra Liste gemacht :,D...

      ♥ Aaaaaw :3! Ohja :D!!! Darüber würde ich mich freuen :)

      Löschen
    6. O.o unfassbar....
      Ich bringe wirklich exakt die gleichen Argumente vor, jedes Mal. Dass sie doch froh sein sollen, dass ich mein Geld in Bücher investiere und mit Büchern meine Zeit "totschlage" und nicht mit Drogen oder Alkohol :o
      Immer wieder erwähne ich (so ganz nebenbei), dass andere Eltern (Onkel, Tanten, was auch immer) ihren Kindern zu Füssen liegen würden, wenn sie auch nur mal ein Buch in die Hand nehmen würden.
      Und mir wird gesagt, ich lese zu viel? Tzz..wirklich unglaublich :D
      Und ich stelle auch jedes Jahr eine Liste zusammen xD im Moment bin ich dabei mir die wichtigsten zusammenzusuchen :D finde das grad wirklich witzig, weil ich mich total in deiner Schilderung wiederfinde, aber wirklich zu 100% :DD

      Werde ich dann auf jeden Fall machen :) meine Meinung gibt's dann auch sehr wahrscheinlich auf goodreads ;)

      Löschen
    7. Irgendwie ist das jetzt gruselig oo' ... oder wir "Büchermenschen" haben einfach gleiche Ansichtsweisen :,D!
      Aber es ist doch wirklich ECHT so :,D. Viele Leute würden einen Haufen Geld für Bücher bezahlen, wenn ihr Kind doch nur mal lesen würde. Die schmeißen denen regelmäßig welche an den Kopf, immer in der Hoffnung sie würden es doch mal lesen.
      Nicht wahr :D! Zudem ist Lesen ein richtig harmloses Hobby. Ich könnte ja auch auf Gebäude klettern wie andere Wahnsinnige oder Gifttiere halten oder ....

      Die letzten Jahre habe ich funktionelle Sachen bekommen (Geschirr, Bücher für die Uni,...) die ich auch haben wollte, aber dieses Jahr brauch ich mal wieder was fürs Herz. Und da ich ja schon"alle" Bücher habe und mit Sicherheit dann welche Doppelt hätte, erstelle ich Listen für die Unwissenden.
      Was steht denn dieses Jahr auf deiner :) (neben dark Elements?). Auf meiner sind ja Obsidian 04, Diviners 02, Black Blade und Das Feuerzeichen :D

      Löschen
    8. Kann dir wirklich nur bei allem zustimmen :D

      Hmm...das ist eine sehr gute Frage;) ich bin ziemlich sicher, dass sie dieses Jahr so aussehen wird:
      Dark Elements (!!!!:D)
      Origin :)
      Geborgen. In unendlicher Weite (muss die Reihe endlich mal beendet, hab die vor Ewigkeiten angefangen)
      Dear Sister 3
      Promise 3
      Trust in Me
      Glaube zumindest mal, dass diese auf die Liste wandern werden, die ich jetzt am Wochenende endgültig festlege :D wobei ich die niemals alle bekommen werde, natürlich...warum müssen Bücher auch Geld kosten?:D
      Black Blade klingt ja wirklich auch gut, aber bin mir nicht sicher ob es wirklich etwas für mich wäre :)

      Löschen
    9. Sehr gut :D

      Dark Elements kann ich ja nur empfehlen
      Origin ;) *Übereinstimmung* wuhu
      Geborgen habe ich komplett auf dem SuB ... :,D *hust*
      Kenn ich nicht :D
      Promise 1 liegt auf dem SuB
      Kenn ich auch nicht xD

      Hab meine schon gedruckt mit allem drum und dran :)! Muss man frühzeitig bekannt geben, sonst wird das bei mir nix xD. Das ist eine sehr gute Frage :,D ...
      Ich lieeeeeebe Jennifer Estep's Bücher! Da führt kein Weg drann vorbei *__* ...

      Löschen
    10. Dear Sister ist ebenfalls eine Reihe von Maya Shepherd und ich mag die Serie unglaublich gern:)
      Und Be with me ist Teil einer Reihe, die unter einem Pseudonym von Jennifer L. Armentrout erschienen ist :) auch ganz toll! Aber eben ohne Fantasyelemente:)
      Und du musst Promise lesen *schimpf* es ist so eine gelungene Geschichte:o :)

      Jap, ich bin dieses Jahr sehr spät dran. Aber irgendwie war es diesmal schwer sich zu entscheiden...:D

      Löschen
    11. Meine natürlich "Trust in me" :D (Be with me ist Band 2, ups..)

      Löschen
    12. Ahhh... ich glaube die kenn ich doch :D. Die hat jetzt ein neues Cover bekommen, wenn ich mich richtig erinnere. Hat das auch was mit fantasy/ Mystik/ .. zu tun? :)
      Ohne xox ??? EEEEEECHT? Fantasy und Jennifer L. Armentrout gehören für mich irgendwie zusammen...
      ;) Jaaa, ich liebe ja ihre Radioactive Reihe und wollte hier erst beginnen wenn sich ein Ende dieser neuen Reihe abzeichnet. Ist das eine Trilogie? Oder kommen da doch noch mehr wie bei Dear Sisters (Band 4 wurde angekündigt) raus?

      Kenne ich total :D! Ich hab 4 Bücher rausgesucht, weil ich mir sicher sein kann, dass ich die dann auch bekomme (zumindest 2 auf jeden Fall xD). Und da war es schon unglaublich schwer sich zu entscheiden, zu begrenzen, abzuwägen, ... x_x

      Löschen
    13. Ja richtig, die erscheint jetzt als neue Auflage (was ich echt scheiße finde, weil ich nunmal die anderen Cover im Regal stehen habe und die auch viel schöner finde..)
      Ja, da geht's um Mystik und Fantasy usw. :D wirklich lesenswert, aber noch nicht absehbar wieviele Bände es werden..
      Die Reihe von Jennifer L. Armentrout geht eben mehr in die Richtung Contemporary romance/New Adult/Young Adult...wie auch immer man das Genre jetzt auch nennt :D aber wieder mit richtig tollen Charakteren!:)
      Ihre Radioactive Reihe mag ich gar nicht mal so gern...der erste Band hat mich zumindest nicht so umgehauen. Liegt vielleicht auch daran, dass ich vorher neuere Werke von ihr gelesen habe und ihr Schreibstil und einfach auch alles andere in der Umsetzung besser war, als in Radioactive..
      Promise ist eine Trilogie, ja. Da ist jetzt grad das Finale erschienen :) und ich muss es unbedingt lesen!!:)
      (Ich find's ja total cool, dass man die Bücher auf Maya Shepherds Website signiert ordern kann :)) muss ich unbedingt demnächst machen;) )

      Ich glaube, wenn ich eins bekomme, kann ich schon glücklich sein :D so wie ich meine Familie kenne xD
      Das Abwägen ist wirklich immer das aller schwierigste x_x

      Löschen
    14. Ja das ist mal wieder sehr schade :/. Hoffentlich sieht wenigstens der Buchrücken annähernd wie das alte Design aus, sonst wäre es wirklich wirklich doof :(. Dann werde ich die mal weiterhin im Auge behalten.
      Ahhhh, deswegen sagt die Reihe mir nichts :D... ich bin nicht so der Typ Leser für reine Liebesgeschichten. Vor allem weil sie gefühlt IMMER damit enden, dass die eh zusammen kommen. Das ertrag ich nur, wen noch ein genialer Weltenentwurf dahinter steht. Wenn es 'nur' in unserem Alltag spielt.. puh... müssen die Charaktere wahre GÖTTER sein :,D...
      Dann darf ich mich auf eine Steigerung freuen ♥_♥! Der Schreibstil war jetzt nicht soooo umwerfend, aber die Idee+ Auflösung etc. haben mir gut gefallen. Und wenn Prmise nur ne Trilogie ist schaue ich da nochmal genauer drauf :). Die Idee mit der Signatur ist wirklich schön ♥.

      Ohje :D! Bislang hat es immer ganz gut geklappt wenn ich GENAU gesagt habe welches Buch, ISBN, gebunden etc. ... da konnten sie nix falsch machen xD. Und da meine Schwestern einen Laptop für die Schule bekommen darf ich wohl mal 2 Bücherchen erwarten :p (hoffentlich).
      Das Abwägen ist wohl das Schwierigste daran. Vor allem weil man die Bücher schon dringend haben will, aber noch so lange bis Weihnachten warten muss bzw. sich zurückhalten muss nicht vorher eine Buchhandlung zu stürmen xD.

      Löschen
  3. Ja, den dritten Band hole ich mir noch in der alten Auflage und die darauffolgenden dann nur noch als ebook. Ist mir dann lieber so und auch günstiger :)

    Genau so sieht meine Liste jetzt auch aus, bin gespannt wieviel Erfolg ich damit haben werde :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wohl ein guter Kompromiss, aber schade ist es dennoch :/

      Ich drück die Daumen :,D! Hab vorsichtshalber auch immer noch das Cover mitdazu gedruckt.

      Löschen
    2. Auf das Cover habe ich dieses Jahr verzichtet, hoffe es klappt trotzdem:D

      Löschen
    3. Ich drück dir die Daumen :,D !!!

      Löschen

Du möchtest mir etwas sagen oder hast Hunger bekommen ? Fühle dich frei alles zu sagen, was dir auf dem Herzen liegt :). Ich freu mich über JEDEN Kommentar <3!

Gesamtzahl der Seitenaufrufe