Dienstag, 2. Februar 2016

[Blogtour] "Sternendiamant" - Tag 4: Das Schulschiff Simalia

Willkommen zum 4.Tag der "Sternendiamant"-Blogtour!

http://www.kasasbuchfinder.de/2016/01/blogtourfahrplan-sternendiamant-von.html

Gestern durftet ihr bei Katja von Ka-Sa's Buchfinder die Welt von Avestina bestaunen, heute erfahrt ihr hier bei mir alles über die Simalia und morgen geht es bei Sarah von Bücher sind Freunde mit einer Vorstellung zum zweiten Band weiter.
Ihr wollt nichts verpassen? Den gesamten Blogtour-Plan findet ihr hier (KLICK)!
______________________________________________________________________________________________________________________

Ahoi ihr Leichtmatrosen und Willkommen auf der Simalia!

"Simalia?", fragst du mich? Ach, du bist ein neuer Schüler? Dann lass mich dir unser wunderschönes Schulschiff doch etwas genauer vorstellen:

https://pixabay.com/static/uploads/photo/2015/03/18/22/32/sea-680169_960_720.jpg
Die Simalia...
... ist ein gigantisches fliegendes Schulschiff, was bedeutet es handelt sich hierbei zum Einen um ein Schiff aber zum Anderen auch um eine Schule. Sie wurde vor 9.000 Jahren als Expeditionsschiff erbaut und später dann als Passagier und Frachtschiff benutzt, bevor sie vor 1.400 Jahren zur Privatschule umgebaut wurde. Man munkelt es gäbe uralte Verstecke, Kammern und sogar Geheimgänge. Da Avestina aus schwebenden Inseln besteht ist es nicht sehr ungewöhnlich, dass unsere Simalia fliegt. Es hat einen Wärmeschild, aber keine Klimaanlage dafür aber ein ausgeklügeltes magisches Alarmsystem, welches Alarm schlägt wenn man sich weiter als 5 km vom Schiff entfernt und ein Glaskugel ums Schiff herum zum Tauchen. Aber genug von technischen Details, die kann sich ja sowieso niemand merken.

https://pixabay.com/static/uploads/photo/2012/03/01/15/44/boat-20427_960_720.jpgDas Schiff...
... welches zum größten Teil aus rotbraunem Holz besteht und an der Außenseite mit Ornamenten wie unter anderem geflügelten Pferden, Drachen und Phönixe in Rot- und Goldtönen verziert ist, hat riesigen weiße Segel und eine komplett verglaste Heckfront, die von außen nicht einsehbar ist. Sieben Decks sind mit Fenstern ausgestattet, aber darunter befinden sich noch mehrere fensterlose Decks. Unter dem Ruderblatt des Schiffes schauen vier Rohre am Hintersteven (="Kehrseite") hervor, die blaues Feuer sprühen.
Wenn du die lange Rampe mit samtfarbenem roten Teppich besteigst, kannst du erkennen wie groß das Schiff wirklich ist. "Das Deck glich beinah einem Fußballstadion. Hinter mir surrte etwas vorbei, und ich erkannte Besen, Bürsten und Wischmops, die selbstständig über das Deck sausten und es schrubbten." (Fana, Position 1463). Stufen führen hinauf zur Brücke, wo sich das Steuer des Schiffes befindet.

https://pixabay.com/static/uploads/photo/2014/09/12/10/10/chess-442542_960_720.jpgAlle 3 Jahre...
... nimmt die Simalia eine kleine Gruppe an Schülern auf, sodass unserer Eliteschule immer nur eine Klasse für drei Schuljahre beherbergt. Ältere Jahrgänge wirst du hier also vergeblich suchen.  

Die Schulregeln... 
... besagen auch, dass man nach 10 sein Zimmer nicht mehr verlassen darf. Unter gar keinen Umständen dürfen die unteren Decks ab Deck 12, die Maschinen- und Frachträume, betreten werden! Auch der Ausguck ist auf keinen Fall zu betreten. Warum? Das findet ihr hoffentlich niemals raus!


Die Zimmer... 
... der Schüler befinden sich auf dem obersten Deck, also Deck siebzehn. Dieses erreichst du über die zweiflügelige Tür mit dem aus Holz geschnitzten Einhorn drauf. Der lange Korridor erstreckt sich nach links und rechts und sogar im Bug finden sich Zimmer. Du darfst dir zudem nach Herzenslust ein Zimmer aussuchen, egal ob Einzel-, Doppel- oder Dreierzimmer. Lass dir jedoch gesagt sein, dass Mädchen und Jungen nicht zusammen in einem Zimmer wohnen dürfen.

https://pixabay.com/static/uploads/photo/2013/07/18/14/50/animal-pattern-163783_960_720.jpg Sie können ganz normal bis ein wenig... speziell sein und in verschiedenen Themen, wie Mottozimmer, gestaltet sein.  
"Das erste Zimmer, das wir öffneten, erinnerte mich an Afrika und Savanne. Ein Tigerfell auf dem Boden, Gepardenbettwäsche, Gemälde von Löwen, Panthern und anderen Katzen an den Wänden. Tigersessel, Tigerstühle, Gepardentapete, selbst eine Nachttischlampe mit Pantherfell gab es." (Fana, Position 1587)

"Das nächste Zimmer beherbergte eine Unterwasserwelt mit Wasserbett, Fischtapete und seltsamen Schuppenbezügen auf den Möbeln." (Fana, Position 1591)

https://pixabay.com/static/uploads/photo/2015/04/08/12/53/diving-712634_960_720.jpg"Im Zimmer daneben hätte sich wohl Tarzan wie zu Hause gefühlt, so viel Grünzeug wucherte dort, und das folgende Zimmer war für Insektenliebhaber bestimmt.[...] Ein Zimmer im viktorianischem Stil, eines in dem Bett und Möbel aus vielen geometrischen Formen bestanden, ein Zimmer in dem die Möbel an der Decke klebten, ein Zimmer mit Möbeln aus Papier, ein Zimmer aus Schaumstoff ... So ging es immer weiter." (Fana, Position 1593)

Man muss wohl nicht erwähnen, dass dort bestimmt auch ein Zimmer ganz nach deinem Geschmack zu finden ist- und falls du nachts immer Hunger bekommen solltest, zieh doch in das Kekszimmer! Fana, eine unserer Schülerinnen kann das Zimmer ganz am Ende vom linken Korridor empfehlen, denn dieses ist ins Heck eingelassen und das große Panoramafenster bedeckt die gesamte Heckfront. Zudem gehört zu dem Zimmer noch ein luxuriöses Bad sowie ein Ankleidezimmer.


Die wichtigsten Orte... 
... auf der Simalia befinden sich für euch Schüler auf Deck 17-13. Neben den Zimmern gibt es auf dem Schiff aber noch mehr zu entdecken. Jedes Deck besitzt so viele Türen, dass man sich hier sicher leicht verirren könnte. Deswegen hier nun die wichtigsten Orte auf der Simalia:

DECK 17
https://pixabay.com/static/uploads/photo/2015/10/30/11/36/dome-1013825_960_720.jpg
Der Speisesaal liegt ebenfalls wie die Schülerzimmer auf Deck siebzehn, vorne im Bug und wird von einer gläsernen Kuppel umspannt, die viel Sonnenlicht durch lässt. Zudem gibt es hier viel Stuck an den Wänden sowie einen langen, ovalen Tisch. 

DECK 16
Die Lehrräume sind auf dem sechzehnten Deck mit allem drum und dran wie Experimentierzimmer und eine Halle für Zauberübungen.

https://pixabay.com/static/uploads/photo/2015/09/01/21/02/lotus-917616_960_720.jpgDECK 15
Das Gewächshaus auf Deck fünfzehn mit farbenprächtigen Blumenbeeten und einem kleinen Bach hinten im Heck sowie einem abgegrenztem Wintergarten. Das Krankenzimmer befindet sich ebenfalls auf diesem Deck, allerdings ist es so ganz anders als man denken würde mit seinen sonnenblumengelben Bettbezügen, Trennwänden mit Rankenmustern und seinen großen lichtdurchfluteten Fenstern.

https://pixabay.com/static/uploads/photo/2014/08/16/10/48/library-419254_960_720.jpgDECK 14 
Eine Bibliothek mit Flügeltür auf Deck vierzehn, die 3/4 des Platzes von ihm einnimmt. Dort gibt es unendlich viele Buchreihen, da Aurions Bibliotheken bevorzugen. In einer Box am Eingang bekommt man Handschuhe, um die Bücher nicht zu beschmutzen.

DECK 13 Ein Schwimmbad mit Wellnessbereich und Sauna gibt es auf Deck dreizehn.

DECK 12 und tiefer
Verboten! Hier befinden sich die Maschinen- und Frachträume.

Noch erwähnenswert...
https://pixabay.com/static/uploads/photo/2015/02/24/21/37/spring-647915_960_720.jpg... sind die Danaija- halb Elf, halb Tier. Sie sind einen halben Meter groß, haben durchsichtige Flügel, manchmal Hasenohren, einen Stummelschwanz oder andere niedliche Merkmale wie große blaue Augen. Sie haben Zauberkräfte, können sich unsichtbar machen und leben in einer Art Smbiose mit der Simalia. Da sie so klein aber nützlich sind arbeiten sie, helfen beim Kochen, beim Waschen, beim Putzen, ... und noch vielen anderen kleinen Arbeiten.



______________________________________________________________________________________________________________________

Das Gewinnspiel
Die Gewinne

1.Preis:
3x jeweils Teil 1&2 als E-Book
2. Preis
Teil 1 als E-Book
3. Preis
1 Schmucklesezeichen

4. Preis
1 Goodiepaket aus Lesezeichen und Postkarten

______________________________________________________________________________________________________________________

Die Tagesaufgabe

Für die Teilnahme am Gewinnspiel beantwortet mir einfach bis zum 05. Februar 2016, 23:59 Uhr die folgende Tagesfrage mit einem Kommentar. Ausgelost wird am 06. Februar 2016.

Wenn ihr Schüler/in der Simalia wärt, wie würde wohl euer Zimmer aussehen und wo würdet ihr euch wohl am liebsten auf dem Schiff aufhalten? (Zimmer, Gewächshaus, Bibliothek, ...?)

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.


Ich wünsche euch auch weiterhin ganz viel Spaß bei der Blogtour ♥!

Kommentare:

  1. Hallo,
    also ich würde mich auf jeden Fall für ein Einzelzimmer entscheiden, da ich mich zwischendurch gerne mal zurückziehe, um ganz in Ruhe zu lesen oder nachzudenken. Ich denke, bei einem Internat ist das wichtig, auch mal auf Abstand gehen zu können.
    In meinem Zimmer gäbe es natürlich Bücher, ohne Bücher geht es nicht, Räume ohne Bücher mag ich nicht. Und dann noch Fotos von Familie und Freunden, ein gemütlicher Lesesessel und einen Wasserkocher, Teegeschirr und jede Menge Teesorten.
    Ich glaube, einen bestimmten Lieblingsort hätte ich nicht, es kommt immer auf die Stimmung an, was ich gerade machen möchte. Wenn ich ganz in Ruhe und ungestört mit einer Freundin reden möchte, dann am liebsten auf dem Zimmer, aber in der Bibliothek wäre ich bestimmt auch oft anzutreffen.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jutta ;),

      in deinem Zimmer würde ich mich auch pudelwohl fühlen!

      Löschen
  2. Hallo,

    ich würde mich dann für ein Einzelzimmer entscheiden und hätte persönliche Dinge wie Bücher und Fotos von Freunden und der Familie im Zimmer. In der Bibliothek würde ich mich wohl sehr häufig aufhalten :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabine :),

      mir geht es da wie dir: Die Bibliothek wäre auch mein zweiter Wohnsitz :D.

      Löschen
  3. Hallo,
    ich würde auch ein Einzelzimmer nehmen. :)
    Ich lebe zwar nicht gerne allein, aber ein Zimmer für mich alleine bräuchte ich schon.
    Mein Zimmer würde wahrscheinlich einer Bibliothek gleichen mit vielen Büchern, vielen plüschigen esseln und einem riesigen Bett. Dann hätte ich noch einen Megafernseher mit vielen DVDs und die ganzen Wände wären voller Bilder und Erinnerungen - würde wohl ein bisschen wie mein eigenes Zimmer im echten Leben aussehen.
    Ich würde mich wohl am ehesten in meinem eigenen Zimmer, in der Bibliothek und bei Freunden aufhalten. ODer da wo es was zu Essen gibt.

    Alles Liebe
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sophie :),

      da geht es mir wie dir und man könnte die anderen ja immer noch besuchen ;).
      Lesessel sind auch eine schöne Idee ♥! Wie dein eigenes Zimmer nur mit viel mehr Platz für Regale ;)? Und Essen ist natürlich auch IMMER eine super Idee.

      Löschen
  4. Ich würde mich dann am liebsten im Gewächshaus aufhalten und mein Zimmer wäre voll mit lauter Büchern und Postern und allerlei Krimskrams.

    daniela.schiebeck (at) t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Daniela,

      Bücherzimmer sind hier wirklich beliebt ;). Du bist übrigens die Erste die das Gewächshaus erwähnt. Wirklih schön das du Pflanzen auch so gerne magst ♥.

      Löschen
  5. Guten Abend an alle.
    Mein Zimmer wäre voll mit Büchern und CDs. Die Wände wären grün und würden Bemalungen von Bäumen haben.
    Ich würde mich am liebste in der Bibliothek auf Halten. ;)

    Liebe Grüße Jeannine M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jeannine,

      ein aufgemalter Wald würde mir auch gut gefallen *_*! Die stelle ich mir auch soooo schön vor ♥.

      Löschen
  6. Hallo Conny,

    toller Beitrag! Das Schulschiff hört sich spannend an, ABER ich würde schon gerne wissen, was sich unterhalb der 12. Etage befindet *.*

    Alsooo...ich habe lange gegrübelt, aber ich würde mein Zimmer in zwei Teilen. Also eine Seite würde ein riesengroßes Terrarium bekommen, wo ich meine Schlange beherbergen kann (wenn es groß ist, vermutlich mehrere).
    Der andere Teil wäre mit einem riesengroßen Bildschirm versehen, damit ich meine Seriensucht auch ausleben kann.
    Also halb Dschungel und halb Kino ^^.
    Ähm ja....ich weiß jetzt, warum ich nie Innenarchitektin werden wollte xP.

    Tolle Blogtour! Die Beiträge sind großartig und machen - noch mehr, als du es bereits getan hast - Lust die Reihe zu lesen!

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :),

      Dankeschön ♥! Dann musst du wohl oder übel die Bücher lesen :p. Falls du kein Glück haben solltest, gibt es übrigens gerade Band 1 im Kindle Deal für 2€.
      Also DAS ist dochmal kreativ :D. Fragt sich nur in welchem Teil dann die Bücher gelagert werden :D? Bei den Schlangen?

      Das ist der Plan ;) ♥. Freut mich das dir die Blogtour so gut gefällt.

      Löschen
    2. Hey :),

      Danke! Das hab ich heute schon entdeckt und auch gleich eingespeichert...für alle Fälle!
      Hihi ^^, ich bin eben nicht ganz so normal xP. Mhmm...wohl eher nicht, die armen Bücher *.* Bei mind. 70% Luftfeuchte würden sie es nicht lange überstehen!
      Aber es gibt ja eine Bibliothek am Schiff ;D.

      Löschen
    3. 70% x_x? Ohje, nein das wollen wir den Büchern nicht antun.
      Hahaha, da kannst du dann ja gleich ein Schild über der Flügeltür anbringen: Tiana's Bib und der Rest der anderen Bücher :D

      Löschen
  7. Hallo,

    danke für den tollen Beitrag. So kann man sich die Simalia perfekt vorstellen...

    Also mein Zimmer würde nur aus einem Bett und lauter Bücherregalen bestehen! xD Mehr bräuchte ich nicht und wenn ich nicht in meinem Zimmer bin, würde ich mich immer am liebsten da aufhalten wo es was zu futtern gibt - im Speisesaal!

    Ich bin sehr anspruchslos xD

    Liebe Grüße
    Tina

    http://maerchenfarben.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tina :),

      gerne! Ich bin wirklich froh, dass ich euch somit einen besseren Einblick in das Schiff geben kann.
      Hihihi. So ein Zimmer würde mir auch gefallen. An die Wände Bücherregale und den Rest einfach in die Mitte :D. Essen ist ja sowieso immer eine gute Idee ;).

      Löschen
  8. Hallo =)
    Mein Zimmer wäre wohl auch wie zu Hause in weiß und lila gehalten. Ich hab mich zwar dran gewöhnt aber doch liebe ich es immer noch. Zusätzlich dürfen Bücher und meine Konsole nicht fehlen, denn neben dem lernen muss man ja auch ausspannen :D
    Ich wäre wohl die meiste Zeit in der Bibliothek. Besonders erkundungsfreudig bin ich nicht :D

    Liebe Grüße
    Pia
    www.eulengewisper.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Pia :),

      wirklich schön das dein Zimmer fast genauso aussehen würde wie dein echtes Zimmer :). Wo du doch alles haben kannst :D.
      Bibliothek klingt auch für mich gut ;). Ein wenig neugierig wäre ich aber schon auf das Gewächshaus, das Schwimmbad, ... *hach*

      Löschen

Du möchtest mir etwas sagen oder hast Hunger bekommen ? Fühle dich frei alles zu sagen, was dir auf dem Herzen liegt :). Ich freu mich über JEDEN Kommentar <3!

Gesamtzahl der Seitenaufrufe