Mittwoch, 18. Mai 2016

[WoW] Waiting on Wednesday #98 - Von gebrochenen Sternen

Huhu ihr fleißigen Keksimampfer,
WoW: Bei dieser Aktion stelle ich euch jeden Mittwoch ein Buch vor, welches ich schon sehnlichst erwarte. Die Aktion stammt ursprünglich von hier (KLICK).


Heute sehnlichst erwartet: These Broken Stars- Lilac und Tarver von Amie Kaufman und Meagan Spooner.

Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls...
"Eine der packendsten, aufregendsten und schönsten Geschichten, die ich je gelesen habe. Wenn es sein muss, marschiere ich persönlich in jedes Haus, um Lesern das Buch vor die Nase zu halten!" (Marie Lu)
Dies ist Band 1 der Serie "These Broken Stars". Band 2, "These Broken Stars. Jubilee und Flynn", erscheint im November 2016.


Carlsen Verlag// 19,99€ HC// 496 Seiten// Band 1 von 3// ISBN: 978-3-551-58357-4 //ET: 27.05.2016
Mehr Infos zum Buch: Hier

Das sagt der NussCookie:


Am Anfang habe ich das Cover wirklich gehasst. Mittlerweile finde ich es nur noch halb so schlimm, aber immer noch nicht ansatzweise so schön wie das Originalcover (KLICK). Die Augen sind zwar immer noch besser als gleich ganze Gesichter, aber was sollen diese - zugegeben sehr schöne- Augen bitteschön aussagen?! Ändern lässt sich daran ja nun sowieso nichts mehr *seuftz* und ich muss damit wohl leben. Zumindest ist der Preis hier wieder gesunken, der war zwischenzeitlich bei 21€ oô! Super ist auch, dass schon im November der zweite Band erscheinen wird. So viel Zeit zwischen den einzelnen Bänden liegt also nicht :3!

Kommentare:

  1. Hallo Conny,

    das Buch klingt wirklich interessant. Ich hatte es bisher gar nicht so auf dem Schirm... uhhh der Preis war mal bei 21 Euro? Gut, dass das wieder runtergegangen ist, das hätte ich sonst schon als echt teuer empfunden.

    Nebenbei: Ich finde beide Cover nicht besonders schön oder innovativ... dabei bietet das All so schöne Motive... na ja, dafür klingt die Geschichte sehr interessant. :)


    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Conny,

    ach...ich weiß nicht. Jeder - und da meine ich wirklich JEDEN - scheint sich auf das Buch zu freuen.
    Und ich? Ich sitze daneben und kann diese Vorfreude nicht verstehen.
    Ich meine, klar, es klingt vielversprechend, aber irgendwie will der Funke, der meine Begeisterung entzünden würde, nicht spuren. Da ist nichts...keine Neugierde, kaum Interesse...mhmm...vielleicht ändert sich das nach ein paar Bewertungen?

    Also mich spricht keines der beiden Cover so richtig an, wobei mir persönlich das deutsche Cover dann eine Spur besser gefällt, auch wenn es nicht viel mit der Story gemein hat.

    LG. Tiana

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Originalcover super schön und finde es schade, dass das nicht übernommen wurde. Nur die Augen/Gesichter sind nämlich wirklich kein Stück innovativ und bei der englischen Version kam ja wenigstens der Weltraum-Aspekt gut raus. Die Sterne hier sehen dann eher einfach aus, wie Glitzer :D Mich interessiert die Reihe auch, aber ich glaube, da greife ich dann doch lieber irgendwann zur englischen Ausgabe.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir etwas sagen oder hast Hunger bekommen ? Fühle dich frei alles zu sagen, was dir auf dem Herzen liegt :). Ich freu mich über JEDEN Kommentar <3!

Gesamtzahl der Seitenaufrufe