Samstag, 6. August 2016

[Dose ungelesener Bookies] SuB am Samstag #110 - Von dem elften Sommerwächter

Hallo ihr Lieben,
es ist wieder Zeit für den "SuB am Samstag" .

Frau HauptsacheBunt hat auf ihrem Blog (KLICK) diese tolle Aktion gestartet, bei der man jeden Samstag 3 Bücher von seinem SuB vorstellen soll die darauf vergammeln. Ich bin ja mal gespannt wie viele Bücher, die ich euch zeige, am Ende vom Jahr auch gelesen sind.

Und los gehts:
Bei mir wird die Aktion "Dose ungelesener Bookies-SuB am Samstag" heißen.


"Elfte Woche" von// 05,95€ TB// 208 Seiten// Einzelband// Mehr zum Buch
Teenager-Schwangerschaft – ein wichtiges, hochaktuelles Thema
Eine packende Geschichte über Verhütung, ungewollte Schwangerschaft und die Entscheidung für oder gegen das ungeborene Leben.
Partys, Jungs und Sex – das interessiert die sportbegeisterte Carolin wenig. Aber dann verliebt sie sich in Vincent und es passiert: Carolin wird schwanger. Carolin ist fassungslos. Sie taumelt zwischen Abwehr, Angst und zärtlichen Gefühlen für das Baby und bekommt den Widerstand ihrer Umgebung zu spüren. Doch letztlich muss Carolin die Entscheidung treffen: Ist sie mit fünfzehn bereit, Mutter zu werden?


"Der Sommerfänger" von Monika Feth// 9,99€ TB// 448 Seiten// Band 5 von 7// Mehr zum Buch
Achtung Spoiler!
Ein Muss für jeden Thriller-Fan
Der Sommer ist da, und Jette schwebt auf Wolke Sieben: Sie hat ihrem Freund Luke eine neue Chance gegeben und ist endlich wieder glücklich verliebt. Doch dann wird Lukes Mitbewohner tot aufgefunden, und Luke, der unter Mordverdacht gerät, verschwindet spurlos. Überzeugt von seiner Unschuld beginnt Jette, auf eigene Faust nachzuforschen – und kommt allmählich dahinter, dass Luke sich einen mächtigen, gefährlichen Feind gemacht hat, der ein skrupelloses Katz-und-Maus-Spiel mit ihm und allen treibt, die Luke etwas bedeuten …

"Der Bildwächter" von Monika Feth// 10,99€ TB// 480 Seiten// Band 6 von 7// Mehr zum Buch
Achtung Spoiler!
Band 6 der „Erdbeerpflücker“–Thriller von Monika Feth!
Zwei Jahre lang hat Jettes Freundin Ilka den Nachlass ihres berühmten Bruders nicht angerührt. Als sie nun das erste Mal die Bilder von Ruben in Augenschein nimmt, ist es, als hätte sie die Büchse der Pandora geöffnet. Ein Mitarbeiter von Rubens Nachlassverwalter wird tot aufgefunden und ein unglaublicher Medienrummel bricht über Ilka herein. Jette und Merle ermitteln im Wettlauf gegen die Zeit, denn auch Ilka scheint in großer Gefahr zu sein ...


Das Buch Elfte Woche ist eins meiner ältesten Bücher auf meinem SuB :D. Es ist schon eine richtige SuB-Leiche (2013 gekauft) und ich habe es mir mal in einer Zeit gekauft, wo ich sehr ernste Literatur bevorzugt habe. Ich möchte das Buch immer noch lesen, allerdings ist das Thema doch ernster und keine leichte Sommerlektüre. Es wird sich zeigen, wann ich es lesen werde.

Die Jette-Reihe habe ich damals gelesen, als ich noch ein Teenager war. Irgendwann habe ich die Reihe dann aber nicht weiter verfolgt und mir dann die beiden Taschenbücher gekauft. Irgendwann werde ich die Reihe beenden, aber zuvor muss ich mich nochmal über die letzten Ereignisse informieren.
 
Schon gelesen oder noch nicht :)? Meinungen?

 

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen Conny,

    die Bücher sind mir alle nicht sooo bekannt. Elfte Woche klingt wirklich nach einem ernsten Thema - ich habe damals mal "Rückwärts ist kein Weg" gelesen - da ging es auch um Teenager-Schwangerschaften. Oder "Kleiner Wahn" - wobei das nichts für zarte Gemüter oder Schwangere ist.

    Die Jette-Reihe sagt mir natürlich was und Band 1 ist sogar auf dem SuB, aber bisher reizt es mich nicht, da ich eh kaum Thriller lese...

    Ich bin gespannt, wann die Zeit bei dir dafür reif ist. :)

    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir etwas sagen oder hast Hunger bekommen ? Fühle dich frei alles zu sagen, was dir auf dem Herzen liegt :). Ich freu mich über JEDEN Kommentar <3!

Gesamtzahl der Seitenaufrufe