Samstag, 5. Dezember 2015

[Dose ungelesener Bookies] SuB am Samstag #76 - Von tödlichen Spielen, gefährlicher Liebe und flammenden Zorn

Hallo ihr Lieben,
es ist wieder Zeit für den "SuB am Samstag" .

Frau HauptsacheBunt hat auf ihrem Blog (KLICK) diese tolle Aktion gestartet, bei der man jeden Samstag 3 Bücher von seinem SuB vorstellen soll die darauf vergammeln. Ich bin ja mal gespannt wie viele Bücher, die ich euch zeige, am Ende vom Jahr auch gelesen sind.

Und los gehts:
Bei mir wird die Aktion "Dose ungelesener Bookies-SuB am Samstag" heißen.



"Die Tribute von Panem 01- Tödliche Spiele" von Suzanne Collins// 18,95€ HC// 416 Seiten// Band 1 von 3// Mehr zum Buch
Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben?
Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend. New York Times Bestseller!


"Die Tribute von Panem 02- Gefährliche Liebe" von Suzanne Collins// 18,95€ HC// 432 Seiten// Band 2 von 3// Mehr zum Buch
Achtung Spoiler!
Seitdem Katniss und Peeta sich geweigert haben, einander in der Arena zu töten, werden sie vom Kapitol als Liebespaar durch das ganze Land geschickt. Doch da ist auch noch Gale, der Jugendfreund von Katniss. Und mit einem Mal weiß sie nicht mehr, was sie wirklich fühlt – oder fühlen darf. Als immer mehr Menschen in ihr und Peeta ein Symbol des Widerstands sehen, geraten sie alle in große Gefahr. Und Katniss muss sich entscheiden – zwischen Peeta und Gale, zwischen Freiheit und Sicherheit, zwischen Leben und Tod …

"Die Tribute von Panem 03- Flammender Zorn" von Suzanne Collins// 18,95€ HC// 432 Seiten// Band 3 von 3// Mehr zum Buch
Achtung Spoiler!
Möge das Gute siegen! Möge die Liebe siegen! Das grandiose Finale! Katniss gegen das Kapitol!
Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta, der dem Kapitol in die Hände gefallen ist. Die Regierung setzt alle daran, seinen Willen zu brechen, um ihn als Waffe gegen die Rebellen einsetzen zu können. Gale hingegen kämpft weiterhin an der Seite der Aufständischen, und das, zu Katniss' Schrecken, ohne Rücksicht auf Verluste. Als sie merkt, dass auch die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind. Es scheint ihr fast unmöglich, die zu schützen, die sie liebt …


Die Tribute von Panem sind noch ungelesen- jetzt ist es raus! Bitte tötet mich nicht, es gibt gute Gründe :D!!!!
Damals als diese Trilogie erschienen ist hat mich der Hype wirklich abgeschreckt. Sonst mag ich eigentlich die ganzen Hype-Bücher, aber hier war ich mir extrem unsicher. Nach und nach habe ich mir die Bücher dann gebraucht besorgt und der Hype hatte nach dem dritten Band auch wieder abgenommen. Ich war sozusagen bereit es darauf ankommen zu lassen, denn ich hatte gehört hier würde es sehr gewalttätig zugehen, was ja so gar nicht mein Fall ist. Doch DANN kamen die Filme :D. Und die Hype-Welle entbrannte von Neuem. Ich war gefangen zwischen den Büchern und Filmen und wusste nicht so recht was ich tun sollte. Also wartete ich weiter. Wie lange konnte es schließlich dauern bis die Filme alle draußen waren? RICHTIG: So lange wie möglich -_- ... dann wurde Band 3 noch gesplittet und inzwischen kommt es mir so vor als warte ich immer noch auf den richtigen Augenblick der NIEMALS kommt. Deswegen stelle ich euch die Trilogie vor. Tretet mir in den Popo, überzeugt mich von der (harmlosen) Gewalt, packt alle Geschütze aus und sagt mir warum ich die Trilogie 2016 endlich mal lesen sollte ;)! 
 
Hier ist die Frage eher: Wer hat es noch nicht gelesen? Meinungen (oder imaginäre Ohrfeigen)?

Kommentare:

  1. CONNY!!!
    Ich habe diese Bücher alle 3x gelesen!!
    Sie waren praktisch der Anstoß dafür, dass ich öfters mal der Bücherei 'nen Besuch abstatte :D
    Also wirklich :D
    Und ich finde die Gewalt hält sich in Grenzen ..... ;)

    LG <3
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 3x :o ?! Ohaaaaaa... Aber ziemlich cool das sie dein Anstoß waren :)
      Jaaa, ich schäm mich ja total, deswegen sollt ihr mich ja überzeugen ;D.
      Das klingt gut, dass sie nicht sooo gewalttätig sidn wie ich dachte.

      Löschen
  2. Hallo Conny, :)
    also ich muss sagen, dass es mir ganz genauso ging wie dir. Ich bin ewig um die Bücher herumgeschlichen, fand sie einerseits interessant, andererseits hatte ich vor der Gewalt Angst, weil ich das auch nicht gerne lese. Aber dann habe ich den ersten Band einfach gekauft, weil mich die Bücher doch so fasziniert haben. Und ich fand es großartig! :) Und natürlich musste ich die anderen Bände dann auch kaufen und lesen. :D Und inzwischen habe ich sie alle zwei Mal gelesen. Und natürlich die Filme gesehen, die die besten Buchverfilmungen sind, die es gibt. :D Also lies die Bücher. :D

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :),
      ich bin soooo froh jemand gefunden zu haben dem es genauso ging :D! Wenn du sie dann großartig fandst, vielleicht sollte ich es doch ganz bald mal versuchen :D?!
      ich habe schon öfter gehört, dass Panem eine nahezu perfekte Buchverfilmung hat :3. ich wünschte jede Buchverfilmung wäre so!
      Ey ey :D

      Löschen
  3. Hallo Conny,

    oh mensch - die Bücher gehören doch in jeden gut sortieren, gelesenen Bücherschrank. ;) Also ran an den Speck und LIES die Bücher - mich haben sie damals sehr mitgerissen und ich fand sie ehrlich nicht sooo brutal. Also klar, es ist eine Dystopie, aber ich denke, da gibt es weitaus brutalere Dystopien als Panem.

    Ich bin aber auch ehrlich, dass mich die Filme sogar noch mehr berühren konnten als die Bücher, keine Ahnung wieso. :D Besonders Teil 2 war als Film großartig - im Buch ist Katniss noch etwas anders, depressiver bzw. auch mehr auf sich bezogen, das ist im Film nicht so stark ausgeprägt.

    Nichtsdestotrotz solltest du sie in 2016 unbedingt lesen. :)


    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen :D,

      im Bücherschrank stehen sie ja schon- nur gelesen sind sie noch nicht x). Okaaay, ja, ich muss sie bald lesen. Hab ja jetzt schon mehrmals gehört, dass sie nicht so brutal sind wie ich dachte.

      Die Buchverfilmungen sind halt anscheind wirklich genial. Ohje, arme Katniss :D.

      Ich gebe mein Bestes sie endlich zu lesen :). Die Verfilmungen sind ja nun alle draußen und es sollte wohl jetzt mal klappen :D.

      Löschen

Du möchtest mir etwas sagen oder hast Hunger bekommen ? Fühle dich frei alles zu sagen, was dir auf dem Herzen liegt :). Ich freu mich über JEDEN Kommentar <3!

Gesamtzahl der Seitenaufrufe