Montag, 18. Februar 2019

[Neue Bookies] Neuzugänge im August #3

Huhu ihr Lieben,

heute stelle ich euch meine letzten Neuzugänge aus dem August vor! Im vorherigen Neuzugängepost (KLICK) habe ich euch meine zweiten Neuzugänge aus dem August gezeigt. Nächstes Mal heißt es dann schon: Hallo, September :D!
Heute habe ich für euch den zweiten Teil meiner Rebuy-Bestellung für euch dabei :). Zudem noch ein E-Book, welches es nur für eine begrenzte Zeit gab und ich deswegen unbedingt haben musste. Ich finde ja, ich habe mich im August ganz gut beherrschen können. Vor allem, wenn man sich dann die weiteren Monate anschaut *hust*. Dafür schlage ich mich 2019 bislang ganz gut :D. Und ich habe schön was zu posten bis zum ... Sommer, oder so xD.
Hier nun also meine 5 Bücher, davon 4 als Print und 1 als E-Book.

 

„Wolkenschloss“ von Kerstin Gier// 19,99€ HC// Einzelband// ISBN: 978-3-8414-4021-1// Quelle
Ein magischer Ort in den Wolken. Eine Heldin, die ein bisschen zu neugierig ist. Und das Abenteuer ihres Lebens. Der neue Roman von Bestsellerautorin Kerstin Gier.
Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so vor Aufregung. Die siebzehnjährige Fanny hat wie der Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Aufenthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Welche geheimen Pläne werden hinter bestickten Samtvorhängen geschmiedet? Ist die russische Oligarchengattin wirklich im Besitz des legendären Nadjeschda-Diamanten? Und warum klettert der gutaussehende Tristan lieber die Fassade hoch, als die Treppe zu nehmen? Schon bald steckt Fanny mittendrin in einem lebensgefährlichen Abenteuer, bei dem sie nicht nur ihren Job zu verlieren droht, sondern auch ihr Herz.
Dieses Buch ist ein Einzelband einer meiner liebsten Autorinnen: Kerstin Gier. Mit ihrer Edelstein-Trilogie konnte sie mich damals schon in meiner Jugendzeit komplett von sich überzeugen. Rubinrot war das erste Buch, welches ich zweimal gelesen habe :). Ihre Silber-Trilogie hat mir zwar etwas weniger gut gefallen, doch trotzdem musste ich Wolkenschloss einfach von ihr besitzen. Als ich es dann fast wie neu bei Rebuy gesehen habe, war es um mich geschehen.

„Teenie Voodoo Queen“ von Nina MacKay// 15,00€ Klappbroschur// Einzelband// ISBN: 978-3-492-70475-5// Quelle
»Mein Name ist Dawn Decent und ich bin die wohl mieseste Voodoohexe des Universums.«  Die Sache mit der Voodoohexen-Abendschule hatte sich Dawn wirklich anders vorgestellt. Aber dann bedroht eine Naturkatastrophe ihre Heimatstadt New Orleans und zwingt Dawn, mit den Loas – götterähnlichen Voodoo-Geistwesen – zusammenzuarbeiten. Gemeinsam mit einem ziemlich attraktiven Ex-Alligator und einem vorübergehend sterblichen Loa stellt sie sich den dunklen Voodoomächten, um ihre Stadt zu retten. Während Dawns Mitschülerinnen sie schwer um die beiden Jungs an ihrer Seite beneiden, zieht Dawn in einen schier aussichtslosen Kampf, in dem sie nicht nur ihr Herz riskiert sondern auch weit mehr als ihr eigenes Leben ... Der neue Roman der Erfolgsautorin von  »Plötzlich Banshee«! 
Von der Autorin habe ich inzwischen schon drei Bücher gelesen u.a. zwei ihrer Hipster-Reihe :)! Ich liebe den Humor der Autorin, also kam ich um ihr neues Buch nicht herum. Es ärgert mich nur ein klein wenig, dass die Bücher aus dem IVI Verlag von der Höhe her nicht zueinander passen. Damit werde ich aber leben müssen. Jetzt bekomme ich gerade richtig Lust auf das Buch :D.

„Vogelherz“ von Katherine Catmull// ?€ HC// Einzelband// ISBN: 978-3737351331// Quelle
Ein märchenhafter Roman über zwei Schwestern auf der Suche nach ihrer Mutter, über Liebe und Hass, Freundschaft und Rivalität und über Welten, die jenseits unserer eigenen existieren.
Als die beiden Schwestern Summer und Bird eines Morgens aufwachen, spüren sie die Kälte und Stille im Haus: Ihre Eltern sind verschwunden! Ein Bilderrätsel leitet sie durch ein Tor in eine Welt voller Magie und phantastischer Geschöpfe. Die beiden Mädchen ahnen nicht, dass ihre Mutter einst die Königin der Vögel war und aus Liebe zu einem Mann Menschengestalt angenommen hatte. Eine der Schwestern wird die neue Königin der Vögel werden. Aber zuvor muss sie ihre Gegnerin, die machthungrige Puppenspielerin, bezwingen. Mit einer unvergleichlich beeindruckenden Sprache und phantasievollen Details hat Katherine Catmull eine Welt erschaffen, in die der Leser wie von magischer Hand hineingezogen wird.
Das Buch ist erst 2014 erschienen und schon ist es vergriffen :(. Manchmal ist es wirklich schade, wie kurz Bücher auf dem Markt sind. Dennoch habe ich es geschafft mir das Buch zu besorgen und ich bin darüber so unendlich glücklich, denn die Aufmachung ist wunderwunderschön ♥! Jetzt muss mich nur noch der Inhalt überzeugen :).

„#meinlesesommer Bundle: Glimmernächte + Sommernachtsdunkeln“ von Beatrix Gurian// 9,99€ E-Box// 2 in 1// ISBN: ?// Quelle
***Tauch ein in die Welt des Glamours*** Beatrix Gurians Einzeltitel "Glimmernächte" und "Sommernachtsfunkeln" als Sommerlektüre erstmals in einer Sammelausgabe - nur für kurze Zeit, erhältlich bis 31.08.2018 - #meinlesesommer***
ZUM INHALT: 

Glimmernächte: 
***Ein Glimmen in der Nacht, ein Geheimnis hinter Masken, eine Liebe, die alles überwindet.***
Durch die Heirat ihrer Mutter mit dem Grafen Frederik von Raben zieht Pippa in ein prächtiges Schloss nach Dänemark. Doch ihre neue Familie birgt ein Geheimnis, das immer mehr Besitz von Pippa ergreift. Seltsame Dinge geschehen und bald weiß sie nicht mehr, was real ist und was nicht. Bei einem Ball begegnet Pippa ihrem verwirrend attraktiven Stiefbruder Niels. Beide kommen sich schnell näher, doch auch Niels scheint nicht ganz ehrlich zu sein. Als Pippa klar wird, welche Mächte in Schloss Ravensholm lauern, muss sie alles aufs Spiel setzen, um die zu retten, die sie liebt ...
Sommernachtsfunkeln:
Luke ist schon lange Katis bester Freund. Dass sie mehr für ihn empfindet, will sie ihm nach einer Party endlich sagen. Doch dann passiert ein tragischer Unfall, von dem Kati schwere Narben davonträgt. Niedergeschlagen reist sie als Au-Pair nach L.A., wo ihr Leben einen geradezu magischen Aufschwung nimmt. In einer Bar namens "LIVED" findet Kati in den attraktiven Geschwistern Jeff und Lucy neue Freunde. All ihre Träume scheinen plötzlich wahr zu werden. Doch die Glamour-Welt verbirgt etwas - und erst mit Lukes Hilfe erkennt Kati, dass sie längst in einem Albtraum gefangen ist.

Diese E-Box war im Sommer nur eine begrenzte Zeit lang verfügbar. Beide Bände wollte ich sowieso lesen und da kam mir das Bundle ganz gelegen. Zwar sind die Bücher wirklich wunderschön und wer sagt, dass sie nicht irgendwann auch hier als Hardcover einziehen werden xD? Doch jetzt gerade reicht es mir, dass ich mich an diesem Schnäppchen erfreuen kann :).

„Code Black“ von Kat Carlton// ?€ HC// Band 1 von 3// ISBN: 978-3-492-96478-4// Quelle
Wenn Du diese Nachricht erhältst - renne um dein Leben!
»Kannst Du auf dem Heimweg Milch holen?« – Eine harmlos aussehende Textnachricht, doch für die junge Kari Andrews bedeutet dieser Satz nur eins: Nimm deinen Bruder und lauf um dein Leben! Denn Karis Eltern arbeiten als Agenten bei der CIA und haben jede Menge Feinde. Aus diesem Grund haben sie ihre Kinder für den Ernstfall gut vorbereitet. Mit ihrem kleinen Bruder Charlie taucht Kari unter, doch irgendetwas stimmt nicht. Ihre Eltern bleiben verschwunden. Und wieso macht plötzlich die CIA Jagd auf sie, die doch eigentlich auf ihrer Seite sein müsste? Um die Wahrheit herauszufinden, ist Kari ausgerechnet auf die Hilfe des Footballspielers Luke angewiesen, für den sie heimlich Gefühle hegt. Kari und ihre Freunde begeben sich in ein Netz aus Lügen – und in größte Gefahr ...
Dieses Buch ist ebenfalls vergriffen und nur noch als E-Book erhältlich. Im Englischen Original gibt es bislang zwei Bände und der dritte Band ist nicht erschienen... mhm. Gerade noch habe ich mich wahnsinnig auf das Buch gefreut doch jetzt muss ich nochmal überlegen und recherchieren, ob man es auch als Einzelband lesen kann. Augen auf beim Bücherkauf xD!

Was sagt ihr zu meinen "neuen" August-Schätzchen :D? Kennt ihr eines der Bücher?

Samstag, 16. Februar 2019

[Dose ungelesener Bookies] SuB am Samstag #149 - Von pechschwarzer Schattenliebe

Hallo ihr Lieben,
es ist wieder Zeit für den "SuB am Samstag" .

Frau HauptsacheBunt hat auf ihrem Blog damals diese tolle Aktion gestartet, bei der man jeden Samstag 3 Bücher von seinem SuB vorstellen soll die darauf vergammeln. Ich bin ja mal gespannt wie viele Bücher, die ich euch zeige, am Ende vom Jahr auch gelesen sind.

Und los gehts:
Bei mir wird die Aktion "Dose ungelesener Bookies-SuB am Samstag" heißen.




"Die Monde-Saga 02- Im Schatten der drei Monde" von Ewa A.// 4,99€ E-Book// 487 Seiten// Band 2 von 3// ISBN: 978-3-646-30031-4// Mehr zum Buch
Achtung Spoiler!
**Endlich der Folgeband des E-Book-Bestsellers »Unter den drei Monden«!**
Die 19-jährige Stammeshäuptlingstochter Minea könnte mit Leichtigkeit jeden Mann an sich binden. Aufgrund ihrer Abstammung und außergewöhnlichen Schönheit würden ihr auf dem alljährlichen Heiratsfest des Fastmö so gut wie alle Türen offen stehen. Doch ausgerechnet der Mann, der ihr Herz seit Jahren zum Klopfen bringt, bleibt dem Fest jedes Mal fern und gehört auch noch einem Stamm an, der mit ihrem eigenen nichts zu tun haben will. Aber das Schicksal überwindet alle politischen Abgründe. Als sie ihm auf einer missglückten Reise schließlich doch gegenübersteht, hat der Mann ihrer Träume nicht nur sein Gedächtnis verloren, sondern muss sich auch noch als ihr Verlobter ausgeben, um ihre Ehre zu retten. Zu spät begreift er, wer Minea eigentlich ist und was seine Lüge für Folgen hat…

"Zeitenliebe 01- Nur zu zweit sind wir eins" von Ewa A.// 3,99€ E-Book// 242 Seiten// Band 1 von 2// ISBN: 978-3-646-30089-5// Mehr zum Buch
**Über eine Liebe, die alles überdauert**
Als die junge Cafébesitzerin Esther beim Umgraben ihres Gartens einen historischen Sonnenarmreif findet, ahnt sie nicht, dass sie gerade ihr Schicksal in den Händen hält. Kurze Zeit später befindet sie sich plötzlich im tiefsten Mittelalter, in der falschen Kleidung und definitiv nicht mit der richtigen Währung in der Tasche. Ihr bleibt nur eins übrig: den beim Sprung verlorengegangenen Armreif wiederfinden und bis dahin – nicht auffallen. Für Letzteres scheint es jedoch schon zu spät zu sein. Denn sie hat bereits das Interesse des jungen Grafen Nickolas geweckt… Mit einem Schlag ist Esthers Leben nicht mehr so einfach und gewiss nicht mehr vorhersehbar.


"Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen" von Sylvia Steele// 3,99€ E-Book// 355 Seiten// Einzelband// ISBN: 978-3-646-30028-4// Mehr zum Buch
**Eine Wahrheit, die dein ganzes Leben verändern wird**
Seitdem die 21-jährige Alexa Schwester und Mutter durch einen Autounfall verloren hat, scheint ihr der Boden unter den Füßen wie weggerissen. Erst mit Hilfe ihres Onkels kann sie wieder so etwas wie Glück empfinden. Doch dann taucht ausgerechnet Jake auf – der Mann, mit dem alles angefangen hat und der nicht nur Alexas alte Gefühle, sondern auch die vergangenen Ereignisse wieder aufleben lässt. Alexa weiß nicht, ob sie Jake noch einmal vertrauen kann, und auch der mysteriöse Rabe, dem sie seit seiner Ankunft immer wieder begegnet, wirft bei ihr weitere Fragen auf. Der Ruf des Raben wird es aber schließlich sein, der Alexas Schicksal offenbart und eine Macht hervorruft, die tief verborgen in ihr schlummert…


Die Monde-Saga geht in die zweite Runde, doch der dritte Band schließt die Trilogie Ende Februar erst ab (KLICK). Ich freue mich schon darauf die Trilogie dann beenden zu können. Es ist ja nicht mehr lange! Den ersten Band habe ich ganz überraschend richtig inhaliert. Die Bände haben nicht gerade wenig Seiten und dennoch bin ich nur so durch die Seiten geflogen. Auch wenn der Verlag sagt, dass man die Bände unabhängig voneinander lesen kann, so empfehle ich dennoch die richtige Reihenfolge ♥ :).

Zeitenliebe ist ebenfalls von Ewa A., welche mich mit ihrer Monde-Saga bislang mehr als überzeugen konnte. Ich habe schon ein paar Meinungen zu der Trilogie gehört und sie soll sehr sex-lastig sein :D. Darauf muss ich dann auch wirklich Lust haben (xD), um so etwas lesen zu können. Deswegen warte ich hier noch auf die passende Stimmung. *hahaha* So viele Wortwitze! Inzwischen gibt es die Trilogie auch als E-Box (KLICK).

Raven's Blood klingt nicht nur vom Titel her total cool, sondern auch der Klappentext spricht mich an - zumindest die letzte Zeile. Die Geschichte mit Eltern verloren, Verwandte verloren durch "tragischen" Unfall finde ich inzwischen schon etwas ausgelutscht, aber was solls. Auf den Rest der Geschichte freue ich mich tatsächlich schon, denn der Klappentext verrät ja kaum was :D! was ich auch eben erst beim Recherchieren herausgefunden habe. Demnach liegt es also nicht auf meinem SuB, aber was nicht ist kann ja noch werden :D. Die Geschichte interessiert mich noch TOTAL und jetzt beim Durchlesen bekomme ich auch wieder richtig Lust auf das Buch ♥.
 
Kennt ihr eines der Bücher :)? Welches spricht euch am meisten an?

 

Donnerstag, 14. Februar 2019

[Neue Bookies] Neuzugänge im August #2

Huhu ihr Lieben,

heute stelle ich euch meine nächsten Neuzugänge aus dem August vor! Im vorherigen Neuzugängepost (KLICK) habe ich euch meine ersten Neuzugänge aus dem August gezeigt. Nächste Woche kommt dann nochmal August und dann sind wir schon im September :D!
Im August habe ich mir ein Buch als Restexemplar von Thalia gekauft und dann habe ich nochmal bei Rebuy bestellt, weil sie eine Aktion hatten :). Dadurch habe ich meine Reihen vervollständigt und auch Bücher bekommen, die ich schon länger haben wollte. Da es sonst zu viele wären, habe ich die Rebuy-Neuzugänge gesplittet. Viel Spaß beim Durchstöbern ♥.
Hier nun also meine 5 Bücher, davon alle 5 als Print.

 

„Die Banner von Haven“ von Carrie Vaughn// 18,00€ Broschur// Band 1 von 2// ISBN: 978-3-03880-008-8// Quelle
Haven, eine Stadt an der Küste: Nach einer Reihe von apokalyptischen Stürmen ist eine neue Zivilisation entstanden, in der die Geburtenkontrolle obligatorisch ist. Enid stammt aus Haven und ist als Ermittlerin noch recht unerfahren. Als in einer der Hausgemeinschaften ein junger Mann tot aufgefunden wird, soll sie den seltsamen Fall untersuchen. Dann gerät ihre ehemals große Liebe, der unstete Dak, unter Mordverdacht und die Nachforschungen werden zu einer echten Belastungsprobe. Enid beginnt zu begreifen, dass die alte Welt zwar für immer verloren ist, die Vergangenheit jedoch stets präsent bleibt.
Den Arctis Verlag kenne ich noch gar nicht so lange, doch all seine Bücher klingen hervorragend *_*. So konnte ich nicht wiederstehen, als dieses Buch bei Rebuy angeboten wurde :). Es ist der erste Band einer bisherigen Dilogie, wie ich über Goodreads herausfinden konnte und ich freue mich schon darauf das Buch zu lesen ♥.

„Nacht ohne Sterne“ von Gesa Schwartz// ?€ HC// Einzelband// ISBN: 978-3-570-31150-9// Quelle
Romantisch, düster und aufregend fantastisch
Die 16-jährige Naya ist Tochter einer Elfe und eines Menschen. Ein Mischwesen, das keine Magie zu beherrschen scheint und sich weder der geheimnisvollen Elfenwelt New Yorks noch der Welt der Menschen gänzlich zugehörig fühlt. Ihr bester Freund Jaron ist ein Lichtelf, der New York vor den Machenschaften der Dunkelelfen bewahren soll. Doch dann wird Naya mitten hineingezogen in den jahrhundertealten Krieg zwischen den beiden Völkern. Und als sie den Dunkelelf Vidar kennenlernt, wird all ihr bisheriges Wissen auf den Kopf gestellt. Welche Ziele verfolgt Jaron, welche Geheimnisse verbirgt Vidar? Wem kann sie trauen? Naya muss auf ihr Herz hören, doch das ist leichter gesagt als getan ...
Alle Angaben, die ich euch dagelassen habe, beziehen sich auf das Taschenbuch, da es das Buch als Hardcover nicht mehr gibt! Dabei ist es noch gar nicht so alt :o! Ich hatte das große Glück das Buch noch als HC für 5€ bei Thalia ergattern zu können. Was bin ich darüber glücklich, das könnt ihr mir aber glauben, besonders da es in Folie und ohne Mängelexemplar Stempel kam.

„Constellation 01- Gegen alle Sterne“ von Claudia Gray// 18,00€ HC// Band 1 von 3// ISBN: 978-3-570-17439-5// Quelle
Er ist programmiert, sie zu töten. Sie ist bereit, ihn zu vernichten. Bis sie sich näher kommen als gedacht …
Noemi ist bereit zu sterben, um ihren Planeten gegen die Erde zu verteidigen. Als sie in einem verlassenen Raumschiff nach Hilfe für ihre schwer verletzte Freundin sucht, trifft sie auf Abel, die perfekteste künstliche Intelligenz, die je entwickelt wurde. Er ist programmiert, sie zu töten. Gleichzeitig aber muss Abel dem ranghöchsten Menschen an Bord gehorchen. So gelingt es Noemi, ihm das Geheimnis zu entlocken, das ihren Planeten retten kann. Dafür müsste sie Abel zerstören. Doch Abel sieht nicht nur aus wie ein Mensch aus Fleisch und Blut. Je näher sich die beiden auf der lebensgefährlichen Mission kommen, desto klarer wird Noemi: Er fühlt auch wie ein Mensch. Bald steht er längst nicht mehr nur aus programmiertem Gehorsam zu ihr. Aber ist er wirklich frei, alles für sie zu tun?
Von der Autorin habe ich tatsächlich noch nichts gelesen, obwohl ihre Evernight und Spellcaster Reihen beide schon ins Deutsche übersetzt wurden *hahaha*. Ich hoffe, dass ich hiermit der Autorin endlich mal eine Chance geben kann. Doch bis dahin warte ich noch auf den dritten Band :).

„Das Feuerzeichen 02- Rebellion“ von Francesca Haig// 16,99€ HC// Band 2 von 3// ISBN: 978-3-453-27041-1// Quelle
Achtung Spoiler!
Gerechtigkeit hat ihren Preis – bist du bereit, ihn zu bezahlen?
In der düsteren Welt der Zukunft herrscht eine Zweiklassengesellschaft: Die perfekten Alphas regieren und genießen alle Privililegien, die Omegas – ihre vermeintlich weniger perfekten Zwillinge – werden tagtäglich unterdrückt und gedemütigt. Nachdem die Insel der Omegas zerstört wurde, ist Cass, zusammen mit ihren Freunden Piper und Zoe, auf der Flucht. Irgendwo jenseits des Ozeans, so hoffen sie, gibt es ein Land, in dem das Omega-Brandzeichen auf ihrer Stirn keine Rolle mehr spielt. Doch dazu müssen sie erst einmal an die Küste gelangen, und Cass' ruchloser Zwillingsbruder Zach ist ihnen dicht auf den Fersen ...
Endlich ist auch mal der zweite Band der Trilogie eingezogen. Hier hoffe ich ja, dass der dritte Band dann auch endlich im September 2019 erscheinen wird, denn da wurde der Erscheinungstermin schon ein paar mal verschoben :/. Drückt mal bitte alle eure Daumen, damit wir diese Reihe beenden können ♥!

„Der schwarze Thron 02- Die Königin“ von Kendare Blake// 14,99€ Klappbroschur// Band 2 von 4// ISBN: 978-3-7645-3147-8// Quelle
Achtung Spoiler!
Mirabella, Katharine und Arsinoe sind Drillinge, jede eine Anwärterin auf den Thron der Insel Fennbirn. Ihr Reich verlangt nach einer neuen Königin – doch damit eine von ihnen die Herrschaft erlangen kann, muss sie ihre beiden Schwestern eigenhändig töten. Der Kampf um den Thron ist längst entbrannt, und jede Königin muss sich entscheiden, ob sie leben oder sterben will. Doch während zwei von ihnen noch gegen ihre Bestimmung rebellieren, schreckt die Dritte auf dem Weg zur Krone vor nichts zurück.
Die bisherigen Teile habe ich alle schon verschlungen *_*. Ich bin richtig glücklich, dass ich mir den zweiten Band vorsorglich schon gekauft hatte, so konnte ich gleich weiterlesen. Auf den dritten Band im März freue ich mich jetzt schon ♥. So lange habe ich ja die Kurzgeschichten (KLICK) und (KLICK) als Überbrückungslesestoff :D. Das ist bei dieser Geschichte auch bitter nötig! Ersteres habe ich schon gelesen und ... *hachja*. Ich will in die Welt zurück!

Habt ihr schon eins meiner Bücher gelesen :)? "Der schwarze Thron" kann ich euch echt empfehlen!

Montag, 11. Februar 2019

[Neue Bookies] Neuzugänge im August #1

Huhu ihr Lieben,

ich habe euch EWIG keine Neuzugänge mehr vorgestellt, wie mir heute erst bewusst wurde :o! Ich hänge ja noch im August LETZTEN Jahres! Das muss ich nun schleunigst nachholen. Heute stelle ich euch meine ersten Neuzugänge aus dem August vor! Im vorherigen Neuzugängepost (KLICK) habe ich euch meine letzten Neuzugänge aus dem Juli gezeigt xD. Das war schon ein halbes Jahr her *grundgütiger*.
Ich habe im August natürlich als Erstes wieder Impress-Neuzugänge vorzustellen und somit meine E-Books. Mal sehen wie viele ich davon schon gelesen habe xD. Wollt ihr raten? Mhm 1 1/2 ;). Die Bücher sind alle eingezogen, weil ich sie unbedingt haben musste und weil es Schnäppchen waren. Ich liebe es E-Books zu shoppen, die nehmen so wenig Platz weg. Was mein SuB dazu sagt, das wollt ihr lieber nicht wissen.
Hier nun also meine 4 Bücher, davon alle 4 als E-Books.

 

„Das Fabelmädchen“ von Cosima Lang// 3,99€ E-Book// Einzelband// ISBN: 978-3-646-60419-1// Quelle
**Stell dir vor, du lebst in einer magischen Bibliothek…**
Selibra Winterkind träumt von der großen weiten Welt und nutzt jede Gelegenheit, um sie anhand von Büchern zu erkunden. Als Hüterin des Wissens lebt sie in der sagenumwobenen Bibliothek der neun Königreiche und wacht über die Geschichten aller Menschen. Nur ihre eigene Lebensgeschichte erscheint ihr so leer und lieblos wie ein unbeschriebenes Blatt Papier. Doch das ändert sich schlagartig mit dem herannahenden Frühlingsfest und dem Fluch, der über das Land zieht. Plötzlich hängt alles von ihrem Wissen ab und Selibra muss zusammen mit ihrem Leibwächter Dominik und dem jungen Kommandanten Wolf eine weite Reise durch die Königreiche antreten, um das Einzige zu finden, was ihrer aller Geschichten zu retten vermag…
Dieses E-Book ist als Schnäppchen eingezogen. Zur Veröffentlichung wurde es reduziert und deswegen durfte es gleich schon einziehen. Auch wenn sich der Klappentext ganz wunderbar liest, so habe ich es doch noch nicht geschafft zu lesen :p.

„Goddess 01- Ein Diadem aus Reue und Glut“ von Andreas Dutter// 3,99€ E-Book// Band 1 von 2// ISBN: 978-3-646-60431-3// Quelle
**Gewinne die Hand des Prinzen oder du zerfällst zu Staub…**
Laneas Leben verläuft nicht sonderlich erfolgreich, abgesehen davon, dass sie die beste Bogenschützin ihres Vereins ist. Ansonsten nerven ihre Adoptiveltern und sie fühlt sich nirgendwo zugehörig. Doch das ändert sich schlagartig, als eines Tages ein gut aussehender Typ namens Cliff vor der Tür steht und ihr offenbart, dass sie die Tochter der ozeanischen Vulkangöttin ist. Er als ihr Ausbilder soll sie auf die Brautschau für Hiro vorbereiten, den Sohn des Schöpfergottes. Dafür muss Lanea ein magisches Diadem finden, bevor die anderen Göttertöchter ihr zuvorkommen. Lanea lehnt dankend ab, doch da kommt der Haken: Wer das Diadem nicht findet, wird zu Staub zerfallen. Eine tödliche Reise um die ganze Welt beginnt…
Da ich von dem Autoren schon "Beauty Hawk" gelesen und sehr gemocht habe, musste ich auch zum Auftakt der Dilogie greifen. Inzwischen ist das Buch sogar schon als Softcover und als E-Box erschienen (KLICK). Ich habe es zumindest schon mal angefangen zu lesen und bin nun etwa in der Hälfte. Bislang gefällt es mir ganz gut, es reißt mich aber auch noch nicht vom Hocker.

„Modern Princess 01- Highschool Princess“ von Annie Laine// 3,99€ E-Book// Band 1 von 3// ISBN: 978-3-646-60392-7// Quelle
**Wenn eine Prinzessin keine mehr sein will**
Die 17-jährige Prinzessin Sarafina ist es leid, das Leben einer Royal zu führen. Die hübschen Kleider, die königlichen Bälle, all das würde sie nur zu gern gegen ein normales Leben eintauschen. Als ihre Eltern jedoch beschließen sie mit einem Prinzen zu verloben, scheinen ihre Träume in weite Ferne zu rücken. Um wenigstens noch ein bisschen ihr Leben genießen zu können, nimmt die Prinzessin kurz entschlossen an einem Schüleraustausch in den USA teil. Doch so leicht, wie sie sich die Highschool vorgestellt hat, ist sie dann doch nicht, und das Inkognito-Leben erweist sich als höchst kompliziert. Sarafinas einziger Lichtblick ist Leo, der sie mit seinen intensiv grünen Augen von Beginn an verzaubert. Wie dumm, dass sie vor ihm verbergen muss, wer sie wirklich ist…
Der erste Band der Trilogie ist damals ebenfalls als Schnäppchen eingezogen und wie es der Zufall so will, ist das E-Book gerade ebenfalls zum Schnäppchenpreis von 1,99€ (Stand: 08.02.19) zu haben! Was für ein lustiger Zufall ♥, obwohl ich ja nicht so wirklich an Zufälle glaube ;). Das Buch ist noch ungelesen, aber der Klappentext und die Leseprobe sind sehr vielversprechend. Ich glaube, ich werde es lieben.

„Schattenorden 1.5- Abgründe“ von Dana Müller-Braun und Vivien Summer// 1,99€ E-Book// Band 5 von 5// ISBN: 978-3-646-60450-4// Quelle
Achtung Spoiler!
**Einigkeit ist wahre Stärke**
Bei der lang erwarteten Halloween-Party der Nephtys- und Asarys-Schüler spitzen sich die Ereignisse zu. Während Kija versucht, Lawren zur Rede zu stellen, der sie seit einiger Zeit aus unerklärlichen Gründen zu meiden scheint, kommen sich Laya und Coen näher als je zuvor. Doch die Party nimmt eine jähe Wendung, als eine Gruppe vermummter Gestalten in der Eingangshalle auftaucht. Erst jetzt kommt ans Licht, wer Lawren und Coen wirklich sind, und Laya gerät in große Gefahr. Nun liegt es an Kija, alle Gegensätze zu überwinden und ihrer Schwester beizustehen…  
Der Abschlussband der ersten Staffel ist ebenfalls im August eingezogen :). Ich mochte die einzelnen Episoden ganz gerne, richtig umgehauen haben sie mich allerdings nicht. Inzwischen gibt es auch einen Sammelband zu einem unschlagbaren Preis (KLICK). Ich hoffe, dass bald die zweite Staffel erscheint oder zumindest angekündigt wird. Langsam dürfte die ruhig mal kommen :D.

Habt ihr eines meiner Impress E-Books schon gelesen und wenn ja, wie fandet ihr es :)?

Samstag, 9. Februar 2019

[Dose ungelesener Bookies] SuB am Samstag #148 - Von der Zeit des Neubeginns der Baronesse

Hallo ihr Lieben,
es ist wieder Zeit für den "SuB am Samstag" .

Frau HauptsacheBunt hat auf ihrem Blog damals diese tolle Aktion gestartet, bei der man jeden Samstag 3 Bücher von seinem SuB vorstellen soll die darauf vergammeln. Ich bin ja mal gespannt wie viele Bücher, die ich euch zeige, am Ende vom Jahr auch gelesen sind.

Und los gehts:
Bei mir wird die Aktion "Dose ungelesener Bookies-SuB am Samstag" heißen.







"Sinabell. Zeit der Magie" von Jennifer Alice Jager// 3,99€ E-Book// 230 Seiten// Einzelband// ISBN: 978-3-646-60191-6// Mehr zum Buch
**Lass dich fallen in eine Welt voller Märchen**
Es ist nicht leicht, eine von fünf Königstöchtern zu sein und kurz vor der Heiratssaison zu stehen. Statt nach Ehemännern Ausschau zu halten, streift Sinabell lieber durch die verwinkelten Gänge des Familienschlosses und verliert sich in den magischen Welten ihrer Bücher. Bis sie auf einem Ball dem jungen Prinzen Farin begegnet, der mit seinem zerzausten Haar und den Grübchen ihr Herz erobert. Doch ihr Vater entlarvt ihn als Prinz aus einem verfeindeten Königreich und wirft ihn ins Verlies. Um Farin vor dem sicheren Tod zu bewahren, muss Sinabell ihm helfen drei Aufgaben zu lösen und erkennt dabei, dass Magie nicht nur in Büchern existiert. Plötzlich findet sie sich in einer Welt aus wütenden Drachen, hinterlistigen Feen und sagenumwobenen Einhörnern wieder…

"Secret Woods 01- Das Reh der Baronesse" von Jennifer Alice Jager// 3,99€ E-Book// 300 Seiten// Band 1 von 2// ISBN: 978-3-646-60280-7// Mehr zum Buch
**Ein märchenhaft-schöner Roman von verzauberten Wäldern und einem verwunschenen Reh**
Anstatt den Zwängen des Königshofs zu unterliegen, trainiert Nala lieber das Bogenschießen und gerät in Raufereien mit ihrem Bruder Dale. Aber als ihr Vater, der Baron von Dornwell, eine neue Frau auf das Anwesen bringt, sieht sie ihr Glück schwinden. Die Komtesse ist hochnäsig und böswillig, dennoch ist Nalas Vater ihr vollkommen verfallen. Als Nala schließlich das dunkle Geheimnis der Komtesse aufdeckt, ist es bereits zu spät. Sie setzt alles daran, ihre Familie vor der bösen Stiefmutter zu retten. Doch schon bald steht nicht nur das Leben ihres Bruders auf dem Spiel. Auch ihr eigenes Herz ist in Gefahr – und das des fremden Jägers mit dem verschmitzten Lächeln und den blaugrauen Augen…

"Wasteland 01- Tag des Neubeginns" von Emily Bähr// 3,99€ E-Book// 388 Seiten// Band 1 von 3// ISBN: 978-3-646-60424-5// Mehr zum Buch
**Gegen den Rest der Welt**
Umgeben von Schrott und nuklearem Ödland kämpft die 17-jährige Lys gemeinsam mit ihrem Vater ums tägliche Überleben. Wesen, die nicht mehr menschlich sind, durchstreifen das Land und nur die Mauer der Siedlung schützt die beiden vor ihrem sicheren Tod. Als ihr Vater spurlos verschwindet, ist Lys plötzlich auf sich allein gestellt und die Situation scheint für sie ausweglos. Bis sie einem Kopfgeldjäger begegnet, der sich selbst nur »Z« nennt und ihr anbietet sie in die nächste Stadt zu führen. Damit muss sich Lys allerdings nicht nur dem grausamen Alltag außerhalb ihrer Siedlung stellen, sondern auch den Gefühlen, die der verschwiegene Z in ihr hervorruft…



Sinabell durfte damals im Kindle-Deal bei mir einziehen und auch Secret Woods ist ein Kindle-Deal Schnäppchen. Beide Bücher stammen aus der Feder der wunderbaren Jennifer Alice Jager. Ich lese die Bücher der Autorin sehr gerne, da sie einzigartig sind. Beide Geschichten haben nicht enorm viele Seiten, weswegen ich mir gar nicht erklären kann, wieso sie noch ungelesen sind. An der Autorin und ihrem Schreibstil liegt es garantiert nicht ♥. Hier gibt es beide Geschichten, Sinabell, die Dilogie und Being Beastly, in einer E-Box (KLICK). Das lohnt sich auf jeden Fall!

Auch Wasteland ist ein Kindle-Deal. Dazu habe ich damals die Leseprobe gelesen - nein, verschlungen. Ich finde die Idee sehr originell und ich lese Dystopien ja auch sehr gerne. Inzwischen ist sogar schon die E-Box erschienen (KLICK). Auch wenn ich das Buch noch nicht gelesen habe, kann ich es schon empfehlen, denn alleine die Leseprobe hat gereicht um mich zu überzeugen :D. Wenn ich also unter Garantie ein gutes Buch lesen möchte, greife ich hierzu.
 
Habt ihr eine der Geschichten der Autorin schon gelesen :)? Wenn ja, wie haben sie euch gefallen?

 

Donnerstag, 7. Februar 2019

[Rez(ept)ension] "The Belles 01- Schönheit regiert" von Dhonielle Clayton


Dies ist der erste Band einer bisher als Dilogie geplanten Reihe, welcher am 11.02.2019 beim Thienemann-Esslinger Verlag erschienen ist und von der Autorin Dhonielle Clayton geschrieben wurde. Das Buch ist bislang als Hardcover und E-Book erschienen und umfasst beim Hardcover 512 Seiten bei einem Preis von 19,00€. Ich möchte mich recht herzlich beim Thienemann-Esslinger Verlag und der Netzwerk Agentur Bookmark für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken.


Glitzernd, glanzvoll, grausam – willkommen in der Welt der Belles!
Die Welt von Orléans wird von Hässlichkeit bestimmt, und nur die Belles können den Menschen Schönheit verleihen. Camelia ist eine Belle – schön, begehrt, mit magischen Fähigkeiten. Am Königshof will sie allen zeigen, dass sie die Beste ist. Doch hinter den schillernden Palastmauern lauern dunkle Geheimnisse. Camelia erkennt, dass ihre Fähigkeiten viel stärker und gefährlicher sind, als sie es je für möglich gehalten hätte. Sie sind eine Waffe, die sich andere zunutze machen wollen. Daher muss sie sich entscheiden: Soll sie die Tradition der Belles bewahren oder ihr eigenes Leben riskieren, um ihre Welt für immer zu verändern? Das Schicksal der Belles und von Orléans liegt mit einem Mal in ihren Händen …


„Wir alle sind heute sechzehn geworden.“ (Seite 11)

 

Ich habe das Buch schon auf Englisch verfolgt und bin richtig glücklich, dass es übersetzt wurde und so eine schöne Gestaltung bekommen hat! Die Grundidee des Buches hat mich gleich fasziniert: Eine Welt, eingeteilt in Menschen, die schön und hässlich sind und nur die Belles können ihnen Schönheit verleihen. Na, wenn ich da aber mal nicht eine Parallele zum ganzen Beauty-Wahn ziehen kann, dann weiß ich auch nicht. Ich erwarte vom Buch Magie, Oberflächlichkeiten, unerwartete Wendungen und eine Camelia, deren ganze Welt auf den Kopf gestellt wird. Der letzte Satz des Klappentextes klingt zumindest sehr dramatisch und ich bin gespannt in welche Richtung das Buch geht.


Das Cover ist ein optisches Highlight, bestehend aus einer bedruckten, durchsichtigen Folie, welche zusammen mit dem Motiv auf dem Buch ein blühendes Traumkleid entstehen lässt. Nimmt man die Folie ab ist das Buch immer noch schön, denn so sieht man die Wurzelranken, welche unter dem Blumenkleid liegen. Das Motiv des Buches ergibt mit Folie und Druck auf dem Buch ein Mädchen, welches man von hinten sieht und die Hände in die Hüften ihres Kleides stemmt. Das Kleid besteht aus blühenden Blumen und grünen Blättern. Ich liebe es! Das Cover ist eines meiner optischen Highlights in diesem Jahr. Ich hoffe, dass das Cover vom nächsten Band mindestens genauso schön ist und die Teile im Regal richtig schön zusammenpassen.


Zuallererst muss ich auf die wunderschöne Aufmachung des Buches eingehen. Die Karte, welche ganz vorne und hinten im Buch abgedruckt wurde. Die Karte ist eine Zeichnung des Königreichs Orléans mitsamt seinen ganzen Inseln. Zu Beginn jeden Kapitels ist die gleiche Blume wie auf dem Cover abgebildet. Mit den Schriften wird gespielt, wenn Nachrichten per Postballon kursiv gedruckt sind oder Schlagzeilen aus Zeitungen in einer anderen Schriftart gedruckt wurden.

Der Schreibstil konnte mich gleich von Anfang an abholen. Er ist nicht so „gewöhnlich“, wie bei der Masse anderer Bücher, sondern ziemlich gehoben, fast poetisch. Ich würde ihn auch als blumig bezeichnen, ohne hier ein extra Wortspiel machen zu wollen. Die vielen französischen Begriffe, die einfließen und dennoch jeder verstehen kann, haben mir sehr gut gefallen. Von der ersten Seite hat er mich an die Seiten gefesselt und so hatte ich das Buch in wenigen Tagen ausgelesen.

In Orléans gibt es die Grauen und die Belles, welche göttlicher Abstammung sind. Die Geschichte der Abstammung der Belles und der Ursprung für die Hässlichkeit der Menschen empfand ich als gut durchdacht. Grob zusammengefasst haben sich der Gott des Himmels und die Göttin der Schönheit ineinander verliebt und daraus entstanden die Menschen. Doch der Gott des Himmels wurde eifersüchtig auf die Menschen und verfluchte sie zur Hässlichkeit: Graue Haut, rote Augen und stumpfes Haar. Die Gris waren geboren. Der Himmel schuf die Belles als Antwort darauf. Sehr kreative Geschichte, doch ob diese auch der Wahrheit entspricht lasse ich jetzt einmal offen. Mit diesem Wissen wächst Camelia, als eine von sechs Belles ihrer Generation, sehr behütet auf. Zusammen mit ihren „Schwestern“ erlernt sie alles, was man als Belle können muss, von der strengen Du Bary. Besonders ihre Arcanas, die Quelle ihrer „Magie“, und die Schönheitsgesetze sind Du Bary sehr wichtig.

Mit der Freundschaft zwischen Camelia und ihrer Schwester Ambra bin ich nicht so warm geworden. Zwar haben die beiden immer wieder Freundschaft beteuert und in den Erinnerungen von Camelia wurde diese auch so dargestellt, jedoch habe ich es mehr als Wettstreit wahrgenommen, was es ja auch ist. Die Schwestern kämpfen untereinander um den Titel der Favoritin. Nur eine kann Germanys next – Moment. Das war was anderes! Aber so ein wenig habe ich es schon empfunden, denn nur die Favoritin darf im Palast dienen. Da kam mir die Freundschaft zu ihren anderen Schwestern doch sehr viel näher. Am Tag ihres sechzehnten Geburtstags müssen die Schwestern ihre Fähigkeiten vor dem gesamten Königreich präsentieren. An diesem Tag steigt der Leser in die Geschichte ein und erfährt aus der Perspektive von Camelia, wie es ihr fortan ergeht.

Camelia war mir gleich von Beginn an sympathisch. Sie ist ehrgeizig sowie fast schon krankhaft perfektionistisch und dennoch liebenswert, originell, zielstrebig, aber anfangs doch sehr naiv. Das legt sich aber mit Voranschreiten der Geschichte und sie entwickelt sich immer mehr. Obwohl sie wie eine überkorrekte Person erscheint, so bricht sie doch manchmal die eine oder andere Regel. Ob geplant oder ungeplant, das lässt sie jedoch gleich viel sympathischer wirken. Es gab auch eine leichte Liebesgeschichte, die jedoch so ganz anders ablief, als ich es gewohnt bin. Sie ist nicht aufdringlich, sondern entwickelt sich gemächlich und zurückhaltend, wie eine zarte Blume, die gepflegt werden will. Das hat der Geschichte jedoch gut getan, denn alles andere hätte einfach nicht gepasst. Da war ich am Ende ja auch wirklich … geschockt, verwirrt, enttäuscht und noch viel mehr. Aber ich will nicht zu viel verraten und ich bin auch noch nicht sicher, ob da alles so ist, wie es scheint.

Ich mochte Camelias Art, die Menschen zu sehen, sehr. Sie unterteilt die Menschen nicht in schön und hässlich, sondern sie findet alle Menschen auf ihre natürliche Art schön. Ganz zu meiner Verwunderung war sie kaum oberflächlich und skrupellos. In einer Welt in der Schönheit das einzige ist was zählt und bereits Kinder im Alter von fünf Jahren zu Verschönerungen gezwungen sind, in der jeder jeden übertrumpfen und noch schöner sein will, in so einer Welt möchte sie den Menschen eigentlich nur zeigen, wie schön sie doch jetzt schon sind. Doch das ist so nicht gewünscht, was die Belle auch schnell merkt. Schönheit, hübsche Kleider, Perfektion, ein guter Ruf, Macht, Intrigen und Gesetze bestimmen das Leben der Menschen, der Gris, der Grauen. Und das lassen sie sich einiges kosten. Doch hinter dieser Maske der Schönheit liegt eine hässliche Fratze. Da passt das Sprichwort ‚es ist nicht alles Gold, was glänzt‘ ganz hervorragend. Denn wirklich hinter jedem schönen Gesicht kann sich Hässlichkeit verbergen und der schöne Schein trügt leicht – auch mich!

Generell sind die Charaktere der Autorin sehr gut ausgearbeitet, obwohl es so viele sind. Das muss man als Autorin auch erst einmal können! Camelia begegnet sehr vielen unterschiedlichen Menschen und Belles. Einige mochte ich von Anfang an, bei anderen war ich skeptisch. Normalerweise habe ich da ein ganz gutes Gespür wem man vertrauen kann und wem nicht. Doch auch hier gilt wieder: Der Schein trügt. Nicht alle, die sich in mein Herz geschlichen haben, haben sich diesen Platz verdient. Irgendwann wusste ich gar nicht mehr, wem ich noch vertrauen kann und wem nicht. Arme Camelia. Bei der königlichen Familie war ich mir jedoch von Anfang an am unsichersten. In Camelias Welt gibt es nämlich eine Monarchie, die von der königlichen Familie regiert wird. Die Königin hat die meiste Macht im Land, da die Erbfolge über die weibliche Linie vererbt wird. Die Königin blieb lange distanziert und ich wusste nicht so recht, wie ich sie einschätzen soll. Der König spielt nur eine Nebenrolle. Bei der Prinzessin hatte ich von Anfang an ein schlechtes Gefühl, doch ob ich damit richtig oder falsch lag, das müsst ihr selbst herausfinden. Zu guter Letzt gibt es dann noch die Thronerbin, welche seit Jahren in einem tiefen Schlaf liegt. Hierzu gibt es eine ganz eigene Wende, die ich so nicht erwartet hätte.

Unerwartete Wendungen gab es von Anfang an und wurden zum Schluss hin immer mehr. Einige habe ich schon vorhersehen können, doch bei anderen war ich wirklich schockiert! Und wieder andere haben mir gut gefallen und ich habe mich gefreut, dass es doch nicht so ist, wie ich erst dachte. Einige Wendungen, die ich mir gewünscht habe, blieben aber aus. Da hoffe ich auf den nächsten Band. Ziemlich kryptisch, doch man muss das Buch einfach gelesen haben, um zu verstehen was ich damit genau meine. Und dann kam schon das Ende. Einfach so! Es fühlte sich an, als würde die Geschichte mitten drin enden. Ich habe die Seite umgeschlagen, in Erwartung eines letzten Kapitels, doch da kam nichts mehr! Das Buch endet also mit einem riesigen Cliffhanger und gefühlt mitten in der Story. Nach dem Ende kann ich nur hoffen, dass der zweite Band schnellstmöglich auf Deutsch erscheint. Im Original erscheint der zweite Band im März 2020 und so hoffe ich, dass der Verlag schnell nachzieht und wir das Buch ebenfalls nächstes Frühjahr lesen können. Ich bin schon sehr gespannt auf das Cover. Ich tippe ja auf einen Blauton, angelehnt ans Original und ihr?


Die Welt der Belles, dem Königreich von Orléans, bietet einen einzigartigen Weltentwurf, durchdachte aber nicht immer sympathische Charaktere, einen blumigen und französisch angehauchten Schreibstil sowie einige unerwartete Wendungen. Mir hat ein wenig die Rebellion gegen das System gefehlt, doch ich vertraue da auf den zweiten Band, da das Ende einen großen, unerwarteten Cliffhanger bietet. Das Buch ist noch nicht einmal im Handel erhältlich, da wünsche ich mir bereits den Nachfolgeband, denn ich muss unbedingt wissen wie es mit den Belles weitergeht. Nach diesem Ende kann der Verlag gar nicht schnell genug mit der Übersetzung sein. Ich gebe dem Buch somit 4,5 Cookies und freue mich, noch einmal in dieses großartige Setting abtauchen zu dürfen.





Gesamtzahl der Seitenaufrufe