Montag, 14. August 2017

[Kaffeeklatsch] Ich bin aus dem Urlaub zurück- Was habe ich gelesen? + Schulbeginn

Grüezi ihr Lieben :)!

Ich bin aus dem Urlaub in der Schweiz zurück! Na, habt ihr bemerkt das ich gefehlt habe :D? Diese eine Woche Urlaub mit dem Herzensmann bei meinem Onkel hat mir richtig gut getan, auch wenn das Wetter alles andere als mitgespielt hat. Ich bin ziemlich motiviert, um heute wieder in die Schule zu starten. Nagut... ich bin motivierter als vorher :D. Während dieser Post hier online geht, liege ich in den letzten Zügen, denn mein Bus fährt in einer halben Stunde.

In einem Extrapost zu meinem Urlaub werde ich euch wahrscheinlich noch ein paar Bilder zeigen, ein paar Orte empfehlen und über Schokolade schwärmen ;). Den kann ich aber frühstens am Wochenende schreiben, da ich für die Schule- und das bevor die Schule wieder losgeht- ja noch meine Praktikumsaufgabe schreiben muss. Ja, immer noch. Da gibt es so viel zu tun und zu schreiben *seufz*.

Aber genug davon! Kommen wir jetzt zu den Büchern, welche ich mitgenommen habe (siehe Bild unten). Natürlich wusste ich, dass ich nicht so viel Lesezeit wie mitgenommene Bücher haben würde :D. Ganz optimistisch habe ich sogar den Kindle mitgenommen- und kein einziges Mal angemacht. Allerdings konnte ich von den Printbüchern dann doch mehr lesen als ich angenommen habe ;).


"Die Königliche" von Kristin Cashore habe ich BEENDET! Das Buch hatte ich vor dem Urlaub ja schon angefangen und zu einem Drittel gelesen, aber innerhalb der ersten zwei Urlaubstage war es schon ausgelesen. Es hat mir wieder richtig gut gefallen und ich durfte ein letztes Mal in diese geliebte Welt, die ich erst nach und nach schätzen lernte, eintauchen. Ich wünschte, es gäbe hier noch mehr Bände :,( *schnüff*. Auch wenn der Anfang des Buches sich mehr zog, so mochte ich die Geschichte und Bitterblue sehr ♥. Das Ende war einfach nur ... *hach*. Ohne Worte ♥! 5 Cookies.
"Silberlicht" von Laura Whitecomb habe ich ebenfalls BEENDET! Am dritten Urlaubstag begonnen und am letzten Tag beendet. Keine ganz so positive Bilanz ziehe ich aus dem nur halb so dicken Buch, welches sich aber doppelt so lange gezogen hat. Ich mochte den Anfang, der war genau das, was ich mir erwartet hatte. Während des Lesens ist die Geschichte aber in Kitsch umgeschwungen und entwickelte sich immer mehr zu einem Teenie-Drama. Das hatte ich nicht erwartet. Die Beziehungen der Personen sind alle recht kompliziert. Es gab echt komische Stellen :/. Ich sag ja nur: Thema Sex! Nunja. Das Buch konnte mich nicht so recht überzeugen, auch wenn das Vor-Ende mir Tränchen in die Augen trieb, war das Haupt-Ende dann so lala. Band  wurde auch nicht ins Deutsche übersetzt, aber ob ich mir das auf Englisch zulege? Wohl eher nicht. 3 Cookies.
"Clockwork Prince" von Cassandra Clare habe ich begonnen. Ich kam allerdings noch nicht über das erste Kapitel hinaus, da ich am letzten Tag echt müde war :). Was ich jetzt schon sagen kann ist, dass ich für den Einstieg vom Erinnern her nicht lange überlegen musste und gleich wieder die Bilder vom Manga im Kopf hatte. Ich freue mich schon wieder auf diese Welt, die Charaktere und das Setting *_*.

Fazit: Der Schnitt von 2/3 gelesenen Büchern und einem angefangenen Buch kann sich doch wirklich sehen lassen, nicht wahr? Mal sehen wie viel sich im neuen Schuljahr so lesen lässt. Ich bin gespannt wie viel Zeit mir die Schule lässt :,D. Jetzt wird es jedenfalls erstmal etwas ruhiger und im September dann wieder lauter ;).

Liebste Grüße eure
Conny ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest mir etwas sagen oder hast Hunger bekommen ? Fühle dich frei alles zu sagen, was dir auf dem Herzen liegt :). Ich freu mich über JEDEN Kommentar <3!

Gesamtzahl der Seitenaufrufe