Samstag, 7. Mai 2016

[Dose ungelesener Bookies] SuB am Samstag #97 - Von Eve & Adams Wintermädchen-City

Hallo ihr Lieben,
es ist wieder Zeit für den "SuB am Samstag" .

Frau HauptsacheBunt hat auf ihrem Blog (KLICK) diese tolle Aktion gestartet, bei der man jeden Samstag 3 Bücher von seinem SuB vorstellen soll die darauf vergammeln. Ich bin ja mal gespannt wie viele Bücher, die ich euch zeige, am Ende vom Jahr auch gelesen sind.

Und los gehts:
Bei mir wird die Aktion "Dose ungelesener Bookies-SuB am Samstag" heißen.


"Mystic City 02- Tage des Verrats" von Theo Lawrince// 16,99€ HC// 416 Seiten// Band 2 von 3// Mehr zum Buch
Achtung Spoiler! 
Aria wendet sich gegen ihre Familie und verlässt das verwüstete Manhattan. Mit ihrem geliebten Hunter kämpft sie auf Seiten der unterdrückten Mystiker. Doch bald beginnt sie, an Hunter zu zweifeln. Ist er ein Verräter?
Seit Hunter zum neuen Anführer der Mystiker geworden ist, lebt er nur noch für den Kampf gegen die verhasste Oberschicht. Aria, die sich aus Liebe zu ihm von ihrer Familie losgesagt hat, fühlt sich vernachlässigt und immer mehr zu Hunters Freund Turk hingezogen. Als sie erfährt, dass Hunter selbst vor unschuldigen Opfern nicht zurückschreckt, kann sie seiner Linie nicht länger folgen. Sie zettelt ihre eigene - friedliche - Rebellion an. Mit tragischem Ausgang ...


"Eve&Adam" von Michael Grant und Katherine Applegate// 16,99€ HC// 352 Seiten// Einzelband// Mehr zum Buch
Eve kommt nach ihrem Unfall in eine Klinik, in der es nicht mit rechten Dingen zugeht. Zum einen heilen ihre Wunden zu schnell, zum anderen soll sie ihren Traummann am Computer erstellen. Bald wird er leibhaftig vor ihr stehen.
Als Tochter aus reichem Hause genießt die 17-jährige Evening Spiker so manches Privileg: zum Beispiel einen Aufenthalt in der Privatklinik ihrer Mutter, wo sie nach einem schweren Verkehrsunfall behandelt wird. Damit Eve sich im tristen Krankenhausalltag nicht langweilt, soll sie ihren Traumtyp am Computer entwerfen. Größe, Augenfarbe, IQ - Eve darf alles selbst entscheiden. Sie hält es für ein lustiges Spiel, doch kurz darauf steht er ihr leibhaftig gegenüber ...

"Wintermädchen" von Laurie Halse Anderson// 16,99€ HC// 320 Seiten// Eizelband// Mehr zum Buch
In der Silvesternacht leisten die beiden Freundinnen Lia und Cassie einen heiligen Schwur: Sie wollen alles dafür tun, die dünnsten Mädchen der Schule zu sein. Nun ist Cassie tot und für Lia bricht eine Welt zusammen. Doch die Stimmen in ihrem Kopf werden immer lauter. Sie befehlen ihr zu hungern und Lia gehorcht - in ihrem einsamen Kampf gegen sich selbst, ihre Eltern und ihre tote Freundin, die in der Welt der Wintermädchen auf sie wartet.


Den zweiten Band der Mystic City-Trilogie zog bei mir als Mängelexemplar ein, nachdem ich den ersten Band damals in einer Leserunde gewonnen und besprochen hatte. Der erste Band hat mir damals ganz gut gefallen, so sehr, dass ich trotz ein paar Kritikpunkten weiterlesen wollte. Leider bin ich dazu immer noch nicht gekommen. Ganz genau weiß ich auch nicht warum, vielleicht weil es einfach noch so viele andere gute Bücher auf meinem SuB gibt.

Eve&Adam interessiert mich immer noch sehr, allerdings hagelte es dazu ganz schöne Kritik von mehreren Seiten. So habe ich mich leider noch nicht dran getraut. Ich werde noch ein wenig warten, irgendwann wird es mich schon packen. Zumindest hoffe ich das :D! Vielleicht habt ihr ja etwas positives zu berichten?

Wintermädchen ist (leider) eine SuB-Leiche und liegt schon ewig hier auf meinem SuB. Damals hatte ich so eine Phase, wo mich Bücher über Magersüchtige echt angesprochen haben, aber zur Zeit lese ich gerne fantastisches und dystopisches. Da passt das einfach nicht ins Leseschema. Irgendwann hoffe ich jedoch darauf, dass auch dieses Buch mich wieder anspricht :). Zudem ist es nie verkehrt auch mal ernstere Bücher auf dem SuB zu haben, denn manchmal packt es mich und ich habe dann total Lust auf sowas.
 
Wer hat denn schon eins einer SuB-Bücher gelesen und was ist eure Meinung?

Kommentare:

  1. Hallo Conny :)

    Nun zu den ersten beiden Büchern kann ich dir leider nichts sagen. Aber Wintermädchen habe ich im März gelesen. Vorher hat es auch eine ganze Weile bei mir rumgestanden. Ich weiß genau was du meinst mit dem Liegen. Das Buch ist *grübel* schwierig sagen wir es mal so. Die Protagonistin wollte ich zwischendurch immer wieder mal schütteln bei dem was sie alles gemacht hat. Im Gegensatz zu den meisten Büchern die ich sonst so darüber gelesen habe, und das waren einige, war das recht hart. Aber trotzdem gut.
    Bin gespannt wie es dir gefällt wenn du in der Stimmung dafür bist. Rezi dazu steht glaub ich auch auf meinem Blog. Aber das würde dich wahrscheinlich spoilern XD

    Na ich wünsche dir noch ein wunderschönes, sonniges Wochenende :)
    Gruß
    Flocke ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Conny ♥
    Gesehen habe ich alle drei Bücher schon, gelesen noch keines. Thematisch sprechen sie mich auch nicht unbedingt an.
    Aber ich kann es gut verstehen, dass man ein Buch eher stehen lässt, wenn man viele negative Meinungen gehört hat.
    Vielleicht hast du trotzdem irgendwann Lust es zu lesen.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Jacky ♥
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir etwas sagen oder hast Hunger bekommen ? Fühle dich frei alles zu sagen, was dir auf dem Herzen liegt :). Ich freu mich über JEDEN Kommentar <3!

Gesamtzahl der Seitenaufrufe