Freitag, 3. November 2017

[Neue Bookies] Neuzugänge im Oktober #4 (Messe-Neuzugänge)

Huhu ihr Lieben,

heute stelle ich euch meine nächsten Neuzugänge aus dem Oktober vor! Im vorherigen Neuzugängepost (KLICK) habe ich euch meine letzten Arvelle-Neuzugänge aus dem Oktober gezeigt. Da habe ich vielleicht ein ganz wenig übertrieben :p.
Ich war auf der Frankfurter Buchmesse (Bericht in Arbeit) und habe mir tatsächlich nur 2 (!) Bücher gegönnt. Ich habe mich stark am Riemen gerissen und außerdem gab es ein ewiges Anstehen bei den Schlangen, sodass ich gar nicht so durchkam wie ich wollte :D. Nach dem letzten Neuzugänge-Post aber vielleicht ganz förderlich für den SuB.
Hier nun also meine 2 Bücher, davon alle 2 als Print.
 
 


„Royal- Ein Königreich aus Glas“ von Valentina Fast// 9,99€ TB// Band 1+2 von 6// ISBN: 978-3-551-31635-6// Quelle
** Band 1 und 2 der Royal-Reihe in einem Buch**
Im Königreich Viterra, einem durch eine Glaskuppel vom Rest der Welt abgeschirmten Land, findet alle paar Jahrzehnte eine prunkvolle Fernsehshow zur Prinzessinnenwahl statt. Zusammen mit den schönsten Mädchen der Nation soll die siebzehnjährige Tatyana um die Gunst vier junger Männer werben, von denen nur einer der wahre Prinz ist. Sie alle haben royale Eigenschaften und eine geheimnisvolle Vergangenheit, aber wer ist wirklich königlich? Und wie weit wird Tatyana in der Auswahl kommen?
Dieses Schmuckstück musste einfach einziehen, obwohl ich die einzelnen E-Books auf meinem Kindle habe :D. Tja, ich musste die Chance der Stunde nutzen als ich eh schon in der Schlange an stand, um ... ;). Nein, das verrate ich noch nicht. Ich musste das Buch jedenfalls einfach als Print haben, da es sooo wunderschön ist ♥.

„Eins“ von Sarah Crossan// 16,90€ HC// Einzelband// ISBN: 978-3-95854-057-6// Quelle
Zwei Leben. Zwei Schwestern.
Eine Entscheidung.
Die Schwestern Tippi und Grace sind wie andere Teenager –
sie streiten sich, verlieben sich in Jungs, gehen ihren
Hobbies nach … Doch das Besondere an ihnen ist:
Sie sind sich mehr verbunden als andere Schwestern –
sie sind an der Hüfte zusammengewachsen …
Aus der Ich-Perspektive erfahren wir, wie es ist,
wenn man nie alleine ist und vor eine Wahl gestellt wird,
die über Leben und Tod entscheidet.
Ich hatte das große Glück die Autorin auf der Buchmesse zu treffen. Sie hat ihr Buch, den Hintergrund und ihre Entscheidung dazu ganz wundervoll eindringlich mit Humor und dem gewissen Ernst vorgestellt. ich konnte gar nicht anders, als zum Buch zu greifen. Ich habe auch eine Signatur, aber ich Schussel habe vergessen sie zu fotografieren. Das Buch ist auf jeden Fall ein kleiner Schatz in meinem Regal.

Ward ihr auf de Buchmesse und wenn ja, welche Bücher haben euch mit nach Hause begleitet?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest mir etwas sagen oder hast Hunger bekommen ? Fühle dich frei alles zu sagen, was dir auf dem Herzen liegt :). Ich freu mich über JEDEN Kommentar <3!

Gesamtzahl der Seitenaufrufe