Samstag, 28. Mai 2016

[Dose ungelesener Bookies] SuB am Samstag #100 - Von dem halb schlechten Kuss der Elfenglanz-Göttin

Hallo ihr Lieben,
es ist wieder Zeit für den "SuB am Samstag" .

Frau HauptsacheBunt hat auf ihrem Blog (KLICK) diese tolle Aktion gestartet, bei der man jeden Samstag 3 Bücher von seinem SuB vorstellen soll die darauf vergammeln. Ich bin ja mal gespannt wie viele Bücher, die ich euch zeige, am Ende vom Jahr auch gelesen sind.

Und los gehts:
Bei mir wird die Aktion "Dose ungelesener Bookies-SuB am Samstag" heißen.


"Elfenglanz" von Aprilynne Pike// 16,99€ HC// 352 Seiten// Band 4 von 4// Mehr zum Buch
Achtung Spoiler!
Romantik, Action und Magie: Das überraschende Finale der Elfen-Saga
Laurel und Tamani sehen sich einem Feind gegenüber, der mächtiger ist als alle, denen sie bisher begegnet sind. Als sogar David und Chelsea ihnen nach Avalon folgen dürfen, wissen die Freunde, dass es schlechter um die Heimat der Elfen steht als gedacht. Doch dann entpuppt sich David als Nachfahre des legendären König Artus, er ist der Einzige, der das sagenumwobene Schwert Exalibur führen kann. Gemeinsam ziehen die Elfen und Menschen in die allerletzte Schlacht um Avalon – und nicht alle werden überleben. Das atemberaubende Finale der Elfen-Serie mit einem überraschenden Ende, denn Laurel muss sich endgültig entscheiden ...


"Der Kuss der Göttin" von Aprilynne Pike// 16,99€ HC// 416 Seiten// Band 1 von 3// Mehr zum Buch
Liebe, Schicksal und göttliche Macht
Die 17-jährige Tavia ist ein Wunder: Sie hat als Einzige einen Flugzeugabsturz überlebt. Doch plötzlich hat sie Visionen von einem seltsam altertümlich wirkenden Jungen, der sie vor einer großen Gefahr warnt. Und bald wird sie von mysteriösen Männern verfolgt. Tavia flieht gemeinsam mit Benson, ihr einziger Vertrauter und gleichzeitig ihre große Liebe. Sie finden heraus, dass Tavia eine Göttin ist: Vor Urzeiten wurde sie dazu verdammt, immer wiedergeboren zu werden, immer auf der Suche nach ihrem Seelenpartner. Ihre Verfolger sind die Reduciata, die einen ewigen Kampf gegen die Götter führen. Ihre einzige Hoffnung ist Quinn, der Junge aus ihrer Vision. Nur mit ihm ist Tavia unverwundbar und kann gegen die Reduciata bestehen. Doch dafür müsste Tavia Benson verlassen …

"Half Bad 01- Das Dunkle in mir" von Sally Green// 16,99€ HC// 432 Seiten// Band 1 von 3// Mehr zum Buch
Wenn das Böse in dir lauert, bist du dann dazu verdammt?
Nathan wird gejagt.
Seit seiner frühesten Kindheit wird er von der Regierung beobachtet, verfolgt, eingesperrt. Denn Nathan lebt in einer Welt, in der – mitten im modernen Alltagsleben – Hexen existieren. Weiße Hexen, die sich selbst für gut erachten und die Regierungsmacht in ihren Händen halten. Schwarze Hexen, die gefährlich und skrupellos sind und im Untergrund arbeiten. Und Nathan, der beides ist – denn seine Mutter war eine Weiße und sein Vater Marcus ist der gefürchtetste Schwarze aller Zeiten. Nathan ist ihm nie begegnet, aber von so einem Vater kann er nur Dunkles und Böses geerbt haben. Oder?
Um an Marcus heranzukommen, stellt der Rat der Weißen eine tödliche Falle – mit Nathan als Köder. Bald wird Nathan von beiden Seiten gejagt und muss sich entscheiden, wofür es sich zu kämpfen lohnt: für die gute Seite in ihm – oder für die böse …
Der Reihenabschluss der Elfen-Tetralogie habe ich euch ja noch gar nicht gezeigt :D! Inzwischen besitze ich auch diesen und die Reihe ist somit nun vollständig- und auch vollständig ungelesen *lalala*. Ich steh momentan nicht so auf Elfen, obwohl ich dazu echt noch genügend Stoff auf dem SuB hätte. Aber irgendwann kommt auch mal wieder eine Elfen-Zeit.

Der Kuss der Göttin interessiert mich noch immer so sehr wie am ersten Tag. Allerdings ist es hier sehr unwahrscheinlich, dass der finale Band noch ins Deutsche übersetzt wird :,(. Das finde ich mal wieder nervig, traurig und frustierend. Deswegen habe ich diese Trilogie noch nicht begonnen und werde wohl warten- vielleicht geschehen ja noch Wunder.

Auch bei Half Bad warte ich immer noch auf die Übersetzungen *seuftz*. Den ersten Teil würde ich sofort lesen, wenn die anderen teile auch übersetzt werden würden. Im Titelschutz hatte ich bereits den Titel für den zweiten Band entdeckt, aber das ist nun auch schon wieder ein Jahr her und es wurde immer noch nichts Neues angekündigt. Hier heißt es wohl auch warten, warten, warten.

Habt ihr auch so viel 'Glück' mit euren Reihen :D?


Kommentare:

  1. Die Elfen - Reihe von Aprilynne Pike habe ich irgendwie nach dem ersten Band abgebrochen und nicht mehr weitergelesen. Aber im Gegensatz zu dir, hab ich die Fortsetzungen dann auch garnicht mehr im Regal stehen ;) Bei mir stehen allgemein auch ein paar angefangene und ungelesene Reihen im Regal, mal sehen, wann ich dazu komme. Der dritte Teil der Sternenfeuer - Trilogie von Amy Kathleen Ryan wird wohl auch nicht mehr ins Deutsche übersetzt, sodass die ersten beiden Bände wohl für immer alleine im Regal versauern werden *grr*

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe ie Elfen Reihe mal angefangen und wollte immer weiter lesen, bin aber nie dazu gekommen, da ich meine eigenen Bücher auch noch lesen musste und sollte... Ich hatte mir die Bücher von meiner Mutter ausgeliehen... Den ersten Teil habe ich immerhin schon gelesen und ich fand ihn gut.
    Liebe Grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir etwas sagen oder hast Hunger bekommen ? Fühle dich frei alles zu sagen, was dir auf dem Herzen liegt :). Ich freu mich über JEDEN Kommentar <3!

Gesamtzahl der Seitenaufrufe