Donnerstag, 15. Februar 2018

[Kaffeeklatsch] SuB-Vorsätze 2018 + Ausrechnen lassen wie lange man für den SuB-Abbau noch braucht #5

Huhu ihr Lieben,

2018 hat 'gerade erst' begonnen *hust* und nachdem wir inzwischen schon Februar haben, wollte ich euch auch endlich mal über meine buchigen Vorsätze für 2018 informieren :D.

Wie ihr ja sicherlich schon mitbekommen habt, ist mein SuB ein rieeeeesiges Ding ♥. Ich liebe meinen SuB, aber ich muss auch aufpassen, dass er stapelbar und glücklich bleibt ;). Damit ich euch alle schön schocken kann, habe ich mal wieder geschaut, wie lange ich noch ungefähr an meinem SuB-Abbau sitze. Das haben wir hier schon lange nicht mehr gemacht, nicht wahr?
Erinnert ihr euch noch an den letzten Post dieser Art? Nein (KLICK)? Der ist ja auch schon über 1 1/2 JAHRE her ;D. Auf dieser Internetseite (KLICK) kann man sich ganz gemütlich ausrechnen lassen, wie lange man für den SuB-Abbau noch benötigt, wenn man ab diesem Tag kein Buch mehr kaufen würde. Dazu benötigt die Website nur euren aktuellen SuB-Umfang, wie viele Bücher ihr ungefähr in einem Jahr lest und euer Alter, den Rest macht die Website von ganz alleine.

Ihr ahnt schon Schlimmes, nicht wahr? Tja, ich musste es einfach machen, um euch/ mich/ die Welt zu schocken und mir so richtig Motivation zu holen. Kurzum, auf dem SuB liegen aktuell 701 Bücher (Stand 13.02.2018) und die Anzahl meiner gelesenen Bücher sinkt immer weiter :/. Ich habe 2017 genau 80 Bücher gelesen und ich bin nun 23 Jahre alt. Das sind keine guten Ausgangsvoraussetzungen.


Das führt uns zu diesem Ergebnis. Macht euch bereit: 3...2...1:



Ach. Du. Heilig. K*CKE!
Ehrlich gesagt fehlen mir ein wenig die Worte. Was soll ich dazu noch sagen :D?! Ich kann doch nicht die nächsten ca. 8 Jahre kein Buch mehr kaufen! Da werde ich ja irre o_O! Außerdem wäre ich dann 31 und SuB-frei. Bis dahin habe ich noch ganz andere Ziele wie beispielsweise heiraten, ein Kind bekommen, ... sowas halt. Letztes Jahr habe ich ja auch 'nur' 80 Bücher gelesen und dieses Jahr möchte ich auch gerne wieder mehr Bücher lesen und vor allem weniger neue Bücher kaufen, aber ob ich das auch durchhalten kann?

Deswegen habe ich mir nun folgende Vorsätze für 2018 überlegt:

1) Die älteren Bücher von ihrem SuB-Dasein erlösen. 
Ihr kennt ja meine ältesten SuB-Bücher noch, nicht wahr? Ich habe sie euch ja bei meiner eigenen kleinen Challenge "Anti-Age-dem-SuB" schon häufiger gezeigt. Auch dieses Jahr möchte ich die Challenge gerne weiterführen. Ganz ohne Stress, aber mit einem deutlichen Ziel und zwar dem SuB-Abbau sowie dem Abbau der älteren Bücher. Ältere Bücher sind ja nicht gleich schlechtere Bücher, deswegen habe ich mir diese Aktion ja auch ausgedacht. Für dieses Jahr kam ich allerdings noch nicht dazu eines von dieser Liste zu lesen, aber was ja nicht ist, kann ja noch werden. Solange ich nur eines der SuB-Senioren vom SuB befreie, bin ich schon glücklich.

2) Der SuB soll wieder unter die 700er-Grenze kommen.
Mein SuB steigt schon seit Jahren kontinuierlich an und sprengt jede Grenze. Als er jetzt die 700er geknackt hat und ich das Ergebnis von oben gesehen habe wurde es mir zu viel. Es reicht. So geht das nicht weiter. Ende 2018 möchte ich einen SuB <700 haben, ohne Jojo-Effekt und alles. Ich bin wild entschlossen und es wird funktionieren. Wie? Zuerst einmal muss ich wieder mehr lesen und zudem schaut bei Punkt 3 ;).

3) Neuzugänge genau abwägen
Meine Buchstatistik für 2017 sagt mir, dass ich 2017 mehr als doppelt so viele Bücher gekauft wie gelesen habe :o! DOPPELT so viele! Wann soll ich diese ganzen Bücher denn bitteschön alle lesen? Ich sage STOPP zu diesem Buchkaufverhalten. Für 2018 habe ich mir vorgenommen wirklich nur die Bücher zu kaufen, die ich unbedingt haben möchte und mir wirklich zu überlegen, ob ich dieses Buch jetzt unbedingt brauche. Natürlich werde ich mir Ausnahmen gewähren wie Bücher, welche nicht mehr als Hardcover verkauft werden etc., aber die Neuzugänge sollen nicht mehr so eskalieren. Indem ich die Neuzugänge besser reguliere und kontrolliere ziehen ja automatisch auch weniger neue Bücher auf den SuB. Mal sehen, ob das meinen SuB auf Dauer auch etwas senken kann. Im Januar hatte ich beispielsweise nur 5 Neuzugänge ;).

Na, was glaubt ihr: Werde ich meine Ziele für 2018 umsetzen können?

Kommentare:

  1. Hey Conny,

    hahahahahahahahahahaha - ich habe das aus Spaß auch mal gemacht und HA - ich wäre im Juli des gleichen Jahres fertig wie du - dabei habe ich mehr Stoff auf dem SuB - HA. :D Aber dafür wäre ich dann auch schon 36 Jahre... alter. :D das ist so krass, eigentlich möchte man darüber gar nicht nachdenken. ^^
    Aber gut, ich versuche ja dieses Jahr den SuB etwas abzubauen und ganz auf Null möchte ich ja auch gar nicht... selbst wenn es noch 300 ungelesene Bücher sind, wäre es für mich ok so. :D

    Ich halte dir jedenfalls die Daumen, dass du deine Ziele erreichst. Mit dem bewusster Kaufen habe ich gerade auch und irgendwie tut es auch gut, mal genau darüber nachzudenken, was man eigentlich lesen will und was nur ein "mal so" Kauf wäre. :) Aber ich hab ja auch de Obergrenze von nur 40 neuen Büchern in 2018 und dazu gehören alle Bücher, auch eBooks, Geschenke, Rezi-Exemplare... O.o :D

    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna :D,

      im Juli des gleichen Jahres?! HAHAHAHAHAHA - ich brech zusammen xD! Wie schnell liest du den :,D? Halt stopp, die Antwort kenne ich ja schon. Das ist so bewundernswert, nicht wahr? Oder doch nicht? Ich weiß nicht, das ist, als ob sich zwei Alkoholiker dafür bewundern, das sie nur ein Bier am Tag trinken x). Nachdenken möchte ich eigentlich auch nicht darüber, aber ich sehe es als heilsame Therapie. Immer wenn ich in Versuchung gerate schaue ich mir jetzt erst das Bild an und entscheide dann: Ist es WIRKLICH so dringend?
      Mir geht es ja genauso :). Ich glaube bei einem SuB unter 300 wäre ich auch unglücklich. Ich brauche meine Auswahl.

      Vielen lieben Dank ♥. Ja, ich bin mal gespannt wie du das schaffen willst. Natürlich drücke ich dir dafür auch die Daumen, aber ich bin ja noch immer etwas skeptisch :D. Wir sprechen dann nochmal im Dezember drüber ;). Bewussteres Kaufen ist aber schon mal ein ordentlicher Schritt in die richtige Richtung! Druck dir dein Bild am besten auch aus :,D... das hat einen UNGLAUBLICH wirksamen Wert!

      LG Conny ♥

      Löschen
  2. Hallo Conny,

    oh man…ich traue mich gar nicht, diesen Test zu machen. Das ich genug Lesestoff für die nächsten Jahre habe, weiß ich auch so xP

    Du hast letztes Jahr DOPPELT so viele Neuzugänge gehabt als du gelesen hast? O.o
    Ach du meine Güte! Das ist echt…WoW.
    Selbst da will ich nicht nachschauen..alleine was bei mir letztes Jahr bei der FBM gekauft habe…tjaa. Ups.

    Ich drück dir die Daumen, dass du dein Ziel erreichst! Meines wäre ja, dass ich unter 600 Bücher kommen will. Bitte frag mich nicht, wie ich DAS schaffen will.

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tiana :D,

      es kann einem aber echt die Augen öffnen und ein Anreiz sein ;).

      Wer? Ich? Wer hat das behauptet :,D ....?! *hust*.... Mein Name ist Hase ...

      Vielen lieben Dank ♥. Bislang sieht es für meinen SuB und mich ganz gut aus, vor allem was die Neuzugänge betrifft, aber ich muss mich schon stark am Riemen reißen. Ich hoffe, dass du für deinen SuB und dich auch irgendeine Strategie findest, wie du dein angepeiltes Ziel schaffst :). Ich bin dann auch mal so nett und frage NICHT :D ♥.

      LG Conny

      Löschen

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzbestimmungen und die
Datenschutzerklärung von Google gelesen und akzeptierst hast.

Du möchtest mir etwas sagen oder hast Hunger bekommen? Fühle dich frei alles zu sagen, was dir auf dem Herzen liegt :). Ich freu mich über JEDEN Kommentar ♥!

Gesamtzahl der Seitenaufrufe