Dienstag, 20. April 2021

[Entdeckt] Neu, neu, neu: Das alles erwartet uns 2021/2022! #3 Cbj Verlag

 Huhu ihr Lieben,

die Verlag haben nun so langsam ihre gesamten Vorschauen online hochgeladen und wer nur tief genug gräbt, der findet schon so einige Titel, welche noch 2021 bzw. schon 2022 erscheinen werden :)! Deswegen möchte ich euch diese nun auch mal wieder vorstellen.
Wie immer gilt: Dies ist eine Auswahl der Bücher, welche ich selbst am dringlichsten herbeisehne. Es gibt allerdings noch mehr Neuerscheinungen. Da mich diese aber nicht genug angesprochen haben, um auf meiner Wunschliste zu landen, dürft ihr euch selbst gerne nochmal durch die einzelnen Titel graben. Mit einem Kli
ck auf (KLICK) könnt ihr euch das gesamte Programm anschauen. Der Beginn macht heute: Der Cbj Verlag.


Beim Cbj Verlag könnte ich mich mal wieder dumm und dusselig kaufen. Eigentlich könnte ich gleich das ganze Programm kaufen. Vom Programm sprechen mich dieses hier ganz besonders an:

"Knights 01- Ein gefährliches Vermächtnis" von Lena Kiefer// 20,00€ HC// Band 1 von ?// 400 Seiten// ISBN: 978-3-570-16591-1// ET: 13.09.2021// Quelle
Die 18-jährige Charlotte Stuart tut alles dafür, ihre einzigartige Gabe geheim zu halten. Denn sie weiß: Wenn ihre Fähigkeiten in die falschen Hände geraten, könnte das den Untergang der Welt bedeuten. Doch dann macht plötzlich jemand unerbittlich Jagd auf Charlotte und sie muss so schnell wie möglich aus London verschwinden. Auf ihrer Flucht läuft sie ausgerechnet der Organisation in die Arme, vor der sie sich jahrelang versteckt hat: den Knights of the Round Table. Die Nachfahren der Ritter der Tafelrunde verfügen selbst über besondere Gaben und Charlotte misstraut ihnen zutiefst. Dennoch bleibt ihr keine andere Wahl, als sich mit den Knights zu verbünden, um ihren übermächtigen Gegner zu stoppen. Unterstützung erhält sie dabei allen voran von Noel Mayfield, einem Lancelot-Erben, der in ihr unerwartete Gefühle weckt und mit dem sie ein gefährliches Schicksal verbindet …
Dies ist der Auftaktband einer neuen Reihe, von der ich noch nicht herausfinden konnte wie viele Bände sie umfasst :). Nach dem großartigen Erfolg von Ophelica Scale gibt es nun Neues von der Autorin und ich freue mich sehr drauf. Das Thema rund um Lancelot ist auch noch nicht so ausgelutscht, es erscheint kurz vor meinem Geburtstag und von daher: Erstes Geburtstagsgeschenk ist schon wieder sicher.

"Wie der König von Elfenheim lernte, Geschichten zu hassen" von Holly Black// 18,00€ HC// Band 3 von 3.5// 220 Seiten// ISBN: 978-3-570-16618-5// ET: 09.08.2021// Quelle
Achtung Spoiler!
Bevor er Prinz und König wurde, war er ein Elfenkind mit einem Herzen aus Stein. New-York-Times-Bestsellerautorin Holly Black gibt den Blick frei auf das bewegte Leben des faszinierenden Elfenkönigs Cardan. Die Geschichten enthalten aufregende Einblicke in eine Zeit,
die vor Elfenkrone spielt, ein Abenteuer, das nach Elfenthron stattfindet, und bekannte Szenen aus der Elfenkrone-Trilogie, allesamt aus Cardans Sicht erzählt.
Dieses Buch ist auf Goodreads als Band 3,5 angegeben, obwohl die Hauptgeschichte vor den Ereignissen des ersten Bandes spielt. Nagut, es gibt auch noch Zusatzmaterialien die nach dem dritten Band spielen, also passt das schon. Ich freue mich vor allem auf die farbigen Illustrationen ♥.

"Schoolomance 02- Der letzte Absolvent" von Naomi Novik// 20,00€ HC// Band 2 von 3// 480 Seiten// ISBN: 978-3-570-16610-9// ET: 11.10.2021// Quelle
Achtung Spoiler!
Scholomance ist eine Magierschule, wie es sie noch nie gegeben hat: keine Lehrer, keine Ferien, Freundschaft nur als Mittel zum Zweck und sehr ungleiche Überlebenschancen. Es gibt nur zwei Wege heraus aus der Schule — die Abschlussprüfung oder den Tod.
Für El und Orion beginnt das letzte Jahr an der Scholomance und das tödliche Ritual der gefürchteten Abschlussprüfung wirft seine Schatten voraus. El setzt alles daran, dass ihre Gruppe überlebt. Doch die Chancen stehen von Tag zu Tag schlechter und der Kampf gegen die Schule wird immer brutaler. Bis El herausfindet, dass man manche Spiele nur gewinnen kann, wenn man alle Regeln über den Haufen wirft …
Bereits der erste Band hat mich mit seinem Klappentext in den Bann ziehen können. Nun erscheint dieses Jahr noch der zweite Band und für den dritten Band ist bereits der Untertitel "Die goldenen Enklaven" angegeben. Nach schwarz nun rot. Ich bin wirklich gespannt auf die Farbe des dritten Bandes. Ich kann mir aktuell wirklich nichts vorstellen. Vielleicht noch ein dunkelblau?

"Crown of Feathers 01- Die Töchter der Phönixreiter" von Nicki Pau Preto// 20,00€ HC// Band 1 von 3// 500 Seiten// ISBN: 978-3-570-16572-0// ET: 01.11.2021// Quelle
Einst wurde das Reich von Pyra von mächtigen Phönixreitern regiert. Bis der Krieg zwischen zwei königlichen Schwestern das Land zerriss.
16 Jahre später träumen die Kriegswaisen Veronyka und ihre ältere Schwester Val davon, selbst Phönixreiter zu werden. Doch als Val Veronyka aufs Schlimmste hintergeht, beschließt Veronyka, sich alleine auf die Suche nach den letzten verbliebenen Reitern zu machen. Auch wenn das bedeutet, dass sie sich als Junge verkleiden muss. Gerade als Veronyka das Gefühl hat, in den Reihen der Phönixreiter akzeptiert zu werden, kehrt Val zurück und enthüllt ein Netz aus Lügen, das alles für immer verändern wird.
OH. MEIN. GOTT!!! Seht euch nur dieses Cover an! *_* Und dann lest noch den Klappentext dazu! Also, wer jetzt diesem Buchcharme nicht erlegen ist, dann weiß ich auch nicht. Ich muss dieses Buch haben. Definitiv! Ich freue mich schon auf die anderen Cover und dann ist es auch noch ein Hardcover. Solch eine Schönheit.

"HIVE- Tödlicher Code" von Barry Lyga und Morgan Baden// 15,00€ Klappbroschur// Einzelband// 450 Seiten// ISBN: 978-3-570-16585-0// ET: 04.10.2021// Quelle
Früher waren die sozialen Medien völlig außer Kontrolle. Menschen stellten sich gegenseitig bloß und selbst Hacker wie Cassies Vater waren machtlos dagegen. Aber dann kam der Hive. Er ist dazu da, Menschen für das, was sie online tun, zur Rechenschaft zu ziehen. Wer Ärger macht, sammelt Verurteilungen. Werden es zu viele, wird ein Hive-Mob zusammengerufen, der dem Missetäter im realen Leben eine Lektion erteilt.
Als Cassie nach dem unerwarteten Tod ihres Vaters an eine neue Highschool wechselt, ist sie erfüllt von Trauer und Wut – und kurz vorm Ausrasten. Von ihren neuen Freunden angestachelt, macht sie online einen geschmacklosen Witz. Cassie bezweifelt, dass er jemandem auffallen wird. Aber der Hive bemerkt alles. Und während ihr Online-Kommentar ein ganzes Land in Aufruhr versetzt, fordert der Hive Vergeltung. Gestern noch war Cassie ein Niemand, heute kennt jeder ihren Namen und sie muss um ihr Leben rennen.
Beim Lesen des Klappentextes habe ich erst einmal Gänsehaut bekommen. Wie viel Macht sziale Medien heutzutage schon haben wissen viele vielleicht (schon). Eine Zukunft, in der die Medien noch mehr Macht oder solch eine Macht haben ist für mich leider vorstellbar. Natürlich habe ich mir schon öfter gewünscht, dass die Menschen für das, was sie online tun, zur Rechenschaft gezogen werden - aber nicht so. Ein Must-Read.


Was haltet ihr von den Neuerscheinungen vom Cbj Verlag?

Kommentare:

  1. Hallo Conny,
    Witchghost habe ich auch schon in der Programmvorschau entdeckt. Auf das neue Buch von Lynn Raven freue ich mich ganz besonders, zumal ich von der Autorin schon einige Bücher gelesen habe, die mir sehr gefallen haben.
    Hive spricht mich vom Klappentext her auch sehr an. Da erwarten und einige sehr schöne Bücher <3

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      beim Cbt und Cbj werde ich auch immer wieder fündig. Dieses Jahr haben sie wirklich eine tolle Auswahl und auch (gefühlt) wieder mehr Fantasy *__*. Ich freue mich schon.

      LG Conny ♥

      Löschen

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzbestimmungen und die
Datenschutzerklärung von Google gelesen und akzeptierst hast.

Du möchtest mir etwas sagen oder hast Hunger bekommen? Fühle dich frei alles zu sagen, was dir auf dem Herzen liegt :). Ich freu mich über JEDEN Kommentar ♥!

Gesamtzahl der Seitenaufrufe